getgoods.de AG platziert letzte Tranche des Anleihen-Volumens von 60 Mio. Euro – Übernahme der 004 Trading GmbH

Montag, 21. Oktober 2013


Die getgoods.de AG übernimmt die 004 Trading GmbH sowie deren Tochtergesellschaften Technikwelt GmbH und Vertixx GmbH. Das gab die getgoods.de AG, die sich selbst als „Betreiber von Deutschlands zweitgrößtem Onlinehandelshaus“ bezeichnet, heute der Presse bekannt. Der Kaufpreis blieb geheim.

Um den Kaufpreis für die Firmen und weiteres Wachstum bezahlen zu können, platzierte die getgoods.de AG unterdessen die letzte Tranche der getgoods.de AG-Unternehmensanleihe (ISIN DE000A1PGVS9).

„Aufgrund der hohen Nachfrage“ wurde die letzte Tranche „ausschließlich bei langfristig orientierten internationalen Investoren“ veräußert, heißt es in der Meldung an die Presse. Somit hat die getgoods.de AG insgesamt 60 Millionen Euro an maximalem Volumen der getgoods.de-Unternehmensanleihe platziert. Die fünfjährige getgoods.de-Anleihe besitzt einem Kupon von 7,75 Prozent.

„Durch das zusätzliche Kapitalpolster können wir unser Produktangebot noch intensiver ausbauen und schneller wachsen“, sagte Markus Rockstädt-Mies, Vorstandsvorsitzender der getgoods.de AG.

getgoods.de-Chef: „Unser Umsatz wird auf ca. 60 Mio. Euro steigen“

Die 004 Trading GmbH sei nach Angaben von getgoods.de seit mehr als zehn Jahren ein Full-Service-Anbieter im Markt für e-Commerce. 004 Trading verdiene Geld mit Dienstleistungen wie Hosting von Online-Shops, dem Betrieb Call-Centern, Logistik und Buchhaltung. Zu den Kunden der 004 Trading GmbH zählten Axel Springer, Phillips sowie die Modekette Adler. Die 004 Trading-Töchter Technikwelt und Vertixx seien Spezialisten für den Onlinehandel von Elektronikprodukten.

„Durch den Kauf wird unser jährlicher Umsatz um ca. 60 Mio. Euro steigen“, so Markus Rockstädt-Mies. „Darüber hinaus bedeutet die Übernahme eine massive Erweiterung unserer Bezugsquellen. Mit Technikwelt und Vertixx profitieren wir von hervorragenden Konditionen bei den Elektronikanbietern Euronics und ElektronicPartners“.

Anlehen Finder Redaktion

Foto: getgoods.de AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe getgoods.de AG 2012/2017

Zum Thema

getgoods.de AG verliert Investment Grade-Rating – Creditreform: „Limitierender Faktor“ sei die Qualität des Rechnungswesens, Controllings und externen Berichtswesens

Kurssturz der getgoods.de-Anleihe – Was ist da los? – Antworten von Markus Rockstädt-Mies, Chef der getgoods.de AG

Getgoods.de AG stockt Anleihe im Rahmen einer Privatplatzierung um fast zehn Millionen Euro auf

Aufstockung von Anleihen – Kolumne von Peter Thilo Hasler

Getgoods.de sammelt zwölf statt 20 Millionen Euro ein – „Rekord-Weihnachtsgeschäft: So früh wie noch nie mussten wir im Drei-Schicht-System arbeiten“

getgoods.de AG sammelt 30 Millionen Euro über Mittelstandsanleihe ein

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü