Geschäftsverlauf und Lage des SINGULUS TECHNOLOGIES Konzerns zum 1. Halbjahr 2015

Mittwoch, 12. August 2015

Pressemitteilung der Singulus Technologies AG:

Auftragseingang im ersten Halbjahr von 73,1 Mio. EUR, Auftragsbestand 57,9 Mio. EUR

Umsatz erwartungsgemäß noch auf niedrigem Niveau, EBIT notiert nach sechs Monaten bei -9,8 Mio. EUR

Verfügbare Liquidität von 24,1 Mio. EUR zum 30. Juni 2015

Vorgeschlagene Kapitalmaßnahmen wurden von der Hauptversammlung genehmigt, Realisierung der Maßnahmen wird vorbereitet

Der Auftragseingang der SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS TECHNOLOGIES) lag im 1. Halbjahr 2015 mit 73,1 Mio. EUR über dem Vorjahresvergleichswert in Höhe von 25,2 Mio. EUR. Im Berichtsquartal betrug dieser Wert 10,3 Mio. EUR (Vorjahr: 11,1 Mio. EUR). Der Auftragsbestand erhöhte sich seit Jahresende 2014 auf 57,9 Mio. EUR (30. Juni 2014: 15,4 Mio. EUR). Der Halbjahresumsatz 2015 lag mit 29,2 Mio. EUR noch leicht unter Vorjahr mit 30,1 Mio. EUR. Im 2. Quartal 2015 notierten die Umsätze in Höhe von 16,6 Mio. EUR über dem Vorjahresvergleichswert in Höhe von 13,4 Mio. EUR. Das 1. Halbjahr 2015 schloss mit einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von -9,8 Mio. EUR ab (Vorjahr: -12,5 Mio. EUR). Im Berichtsquartal konnten die Verluste im Vorjahresvergleich gemindert werden. Das 2. Quartal 2015 schloss mit einem EBIT in Höhe von
-3,9 Mio. EUR ab (Vorjahr: -7,4 Mio. EUR).

Die ordentliche Hauptversammlung der SINGULUS TECHNOLOGIES AG hat am 9. Juni 2015 allen von der Gesellschaft vorgeschlagenen Kapitalmaßnahmen mehrheitlich zugestimmt und so den Weg für eine erfolgreiche Neuordnung der Kapitalstruktur geebnet.

Die beschlossenen Kapitalmaßnahmen sind in Vorbereitung. SINGULUS TECHNOLOGIES wird den Finanzmarkt frühzeitig und umfassend über die Realisierung der einzelnen Schritte informieren.

Die Mitarbeiterzahl im SINGULUS TECHNOLOGIES Konzern hat sich von 352 fest angestellten Mitarbeitern per 31. Dezember 2014 auf 338 per 30. Juni 2015 vermindert.

Das Erreichen der finanziellen Jahresziele 2015 wird entscheidend davon abhängen, wie sich der Absatz in den Segmenten Solar und Optical Disc in den nächsten Wochen entwickelt. Besonders der Ausgang der Gespräche mit den großen Disc-Herstellern bezüglich Investitionen in neue Blu-Ray Disc Produktionsanlagen wird die Entwicklung der Finanzkennzahlen des laufenden Jahres beeinflussen.

Im Segment Solar sind wir sicher, dass unser Unternehmen ein großes Potential für weitere Aufträge hat. Wichtig für die finanzielle Entwicklung in diesem Jahr wird dabei der Zeitpunkt der Auftragseingänge sein. Die Herausforderung für SINGULUS TECHNOLOGIES im Geschäftsjahr 2015 liegt darin, die gesetzten Ziele bei Auftragseingang und Umsatz zu erreichen und gleichzeitig neue Arbeitsgebiete aufzubauen und diese zum Erfolg zu führen.

SINGULUS Konzernkennzahlen nach IFRS (ungeprüft)

1. Halbjahr 2014 2015
Umsatz (brutto) Mio. EUR 30,1 29,2
Auftragseingang Mio. EUR 25,2 73,1
Auftragsbestand (30.06.) Mio. EUR 15,4 57,9
EBIT Mio. EUR -12,5 -9,8
EBITDA Mio. EUR -9,9 -8,0
Ergebnis vor Steuern Mio. EUR -14,3 -12,2
Periodenergebnis Mio. EUR -14,3 -12,3
Mitarbeiter (30.06.) 361 338
Ergebnis pro Aktie, basic EUR -0,29 -0,25

 

2. Quartal 2014 2015
Umsatz (brutto) Mio. EUR 13,4 16,6
Auftragseingang Mio. EUR 11,1 10,3
EBIT Mio. EUR -7,4 -3,9
EBITDA Mio. EUR -6,1 -3,0
Ergebnis vor Steuern Mio. EUR -8,4 -5,2
Periodenergebnis Mio. EUR -8,3 -5,4
Ergebnis pro Aktie, basic EUR -0,17 -0,11

Singulus Technologies AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü