German Pellets GmbH: Neue Unternehmensanleihe 2014/19 vollständig platziert – Neuzeichnungen: 74 Millionen Euro – Anteil aus Umtauschangebot: 26 Millionen Euro

Mittwoch, 26. November 2014


Die German Pellets GmbH meldet die vollständige Platzierung ihrer neuen
Unternehmensanleihe 2014/19 (ISIN: DE000A13R5N7) mit einem Gesamtvolumen von 100 Millionen Euro. Der Großteil der Anleihen sei im Rahmen der internationalen Privatplatzierung bei institutionellen Investoren platziert worden, so das Wismarer Unternehmen.

„Wir freuen uns über die erfolgreiche Platzierung. Das starke Interesse bestätigt unser Geschäftsmodell und unsere damit verbundenen Investitionsvorhaben in den USA“, sagte Peter H. Leibold, der geschäftsführender Gesellschafter der German Pellets GmbH.

Anteil aus Neuzeichnungen übertrifft Tauschangebot

Dabei sei das ursprünglich avisierte Volumen für Neuzeichnungen von bis zu 50 Millionen Euro mit 74 Millionen Euro „deutlich übertroffen“ worden, so German Pellets.

Zusätzlich wurde ein Volumen von knapp 26 Millionen Euro von den bestehenden Anleihe-Inhabern der alten Unternehmensanleihe 2011/16 in die neue Unternehmensanleihe 2014/19 getauscht. Das entspreche einer Umtauschquote von rund 32 Prozent.

„Wir wollen die neu zufließenden Mittel, die über den Investitionsbedarf für die geplante Umsetzung unserer internationalen Wachstumspläne hinausgehen, für eine weitere Teilrückführung der Unternehmensanleihe 2011/16 verwenden und die Refinanzierung umsetzen. Über die konkrete Art werden wir kurzfristig entscheiden“, erläuterte Leibold die weiteren Finanzierungspläne.

Mit den Mitteln aus der neuen Anleihe werde das Unternehmen wie angekündigt zudem die weitere Internationalisierung des Konzerns vorantreiben und seine Wertschöpfungskette erweitern. Investitionen seien in den Ausbau der Holzpelletproduktion in den USA sowie den Aufbau von Sägewerks- und Sortierkapazitäten an den US-Standorten vorgesehen, bestätigte German Pellets.

Neue Anleihe an Börse Frankfurt handelbar

Die Unternehmensanleihe 2014/19 ist seit gestern, Dienstag, den 25. November 2014, per Erscheinen an der Börse Frankfurt handelbar. Die Anleihe notiert im Segment Prime Standard für Unternehmensanleihen, bestätigte der Pellets-Produzent.

Folgerating zeitnah erwartet

Die German Pellets GmbH ist aktuell von der Creditreform Rating AG mit der Rating-Note „BB+“ bewertet. Laut Rating-Kalender der Creditreform ist das Rating lediglich bis heute, den 26.11.2014, gültig. Auf Nachfrage der Anleihen Finder Redaktion bestätigte die German Pellets GmbH, dass in den kommenden Tagen ein Folge-Rating erwartet werde.

Als Lead Manager und alleiniger Bookrunner begleitete die quirin bank AG die Emission. Die Steubing AG fungierte dabei als als Co-Lead Manager. Die quirin bank AG fungierte darüber hinaus als Dealer Manager und zentrale Abwicklungsstelle im Rahmen des Umtauschangebots.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: German Pellets GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der German Pellets GmbH 2011/2016
Unternehmensanleihe der German Pellets GmbH 2013/2018
Unternehmensanleihe der German Pellets GmbH 2014/2019German Pellets Genussrechte 2010/2015

Zum Thema

German Pellets GmbH: Zeichnungsfrist der neuen Unternehmensanleihe endet heute, Montag, den 24.11.2014 um 12 Uhr – Umtauschangebot von Investoren stark nachgefragt

KFM Deutsche Mittelstand AG: „Frühzeitige Anschlussfinanzierung fälliger Anleihen wichtig“ – Positives Beispiel: German Pellets GmbH mit dritter Unternehmensanleihe

German Pellets GmbH: Zeichnungsstart für neue 7,25-prozentige Unternehmensanleihe am 13.11.2014 – Umtausch für alte Anleihe noch bis zum 21. November möglich

Neuemission: German Pellets begibt 100-Millionen-Euro-Anleihe – Zinskupon in Höhe von 7,25 Prozent – Umtauschangebot für Unternehmensanleihe 2011/2016 – Umtauschfrist startet am 10. November 2014

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü