German Pellets GmbH: Anleihe-Kurse brechen massiv ein – Ratlosigkeit beim Unternehmen: „Keine nachvollziehbaren Gründe für Kursentwicklung“

Dienstag, 19. Januar 2016


Aufregung am Anleihen-Markt: Die Kurse der drei German Pellets-Unternehmensanleihen sowie des zuletzt begebenen Genussscheins sind massiv eingebrochen. Aktuell notiert die Anleihe 2011/16 bei lediglich 55 Prozent, die beiden übrigen Minibonds (Anleihe 2013/18 und Anleihe 2014/19) sind am heutigen Dienstag, den 19. Januar 2016 sogar unter 40 Prozent gefallen.

„Keine nachvollziehbaren Gründe“

Beim Unternehmen selbst kann man sich die krassen Kurseinbrüche nicht erklären. Auf Nachfrage der Anleihen Finder Redaktion sagte Unternehmenssprecherin Claudia Röhr: „Aufgrund der seitens German Pellets in der Vergangenheit veröffentlichten Zahlen gibt es keine nachvollziehbaren Gründe für die aktuelle Entwicklung der Kurse. Die zum 1. April anstehende Refinanzierung der Anleihe 2011/16 kann möglicherweise zu dieser Kursentwicklung – bei derzeit grundsätzlich nervösen und volatilen Märkten – geführt haben.“

Wie wird die Anleihe 2011/16 refinanziert?

Von Seiten der Marktteilnehmer wird dem Unternehmen derzeit eine fehlende Refinanzierungsstrategie der im März 2016 fälligen Anleihe unterstellt. Laut German Pellets sei die Refinanzierung der Anleihe 2011/16 bereits frühzeitig eingeleitet worden und befinde sich derzeit in Planung bzw. Umsetzung. Dennoch scheinen die Gläubiger derzeit das Vertrauen in das Unternehmen zu verlieren.

ANLEIHE CHECK: Die Anleihe 2011/16 (ISIN: DE000A1H3J67) der German Pellets GmbH hat ein Gesamtvolumen von 80 Millionen Euro und wird jährlich mit 7,25 Prozent verzinst. Das ausstehende Volumen nach Umtausch und Rückkauf von Anleihen liegt noch etwa bei 50 Millionen Euro.

INFO: Das Unternehmensrating der German Pellets GmbH ist derzeit von der Creditreform Rating AG mit „BB-“ (watch) bewertet.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Fotos: German Pellets GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der German Pellets GmbH 2011/2016

Unternehmensanleihe der German Pellets GmbH 2013/2018

Unternehmensanleihe der German Pellets GmbH 2014/2019

German Pellets Genussrechte 2010/2015

German Pellets Genussrechte 2015/2016

Zum Thema

German Pellets GmbH: Leistung und EBITDA steigen nach neun Monaten in 2015 – Rating wird auf „BB-“ (watch) angepasst – Refinanzierung der Alt-Anleihe 2011/16

German Pellets GmbH kann 13,5 Millionen Euro über Genussscheine platzieren – Umtauschangebot stark nachgefragt

German Pellets GmbH: Rückkaufprogramm für Pellets-Anleihe 2011/16 gestartet – Zeichnung des Genussscheins noch bis 06. November möglich

Neuemission: German Pellets bietet neuen Genussschein an – Zinskupon zunächst bei 8,00 Prozent – Umtauschangebot für Inhaber der Alt-Anleihe – Refinanzierung der Anleihe 2011/16

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü