Geprüfter Konzernabschluss 2018: TERRAGON AG baut Geschäftstätigkeit aus und macht leichten Gewinn

Montag, 30. September 2019


Die TERRAGON AG hat den geprüften Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht und dabei die vorläufigen Zahlen bestätigt. Der auf Wohnen im Alter spezialisierte Projektentwickler hat im Jahr 2018 einen Gewinn in Höhe von 0,8 Mio. Euro erzielt (nach 2,6 Mio. Euro* im Vorjahr).

Das Geschäftsjahr 2018 zeichnete sich laut TERRAGON bereits im Wesentlichen durch den Aufbau und die Weiterentwicklung einer umfangreichen Projekt- und Akquisitionspipeline aus. Da Umsätze gemäß Handelsgesetzbuch (HGB) erst nach Fertigstellung der Projekte realisiert werden können, standen Umsatzerlösen in Höhe von 8,5 Mio. EUR einer Bestandsveränderung von 26,4 Mio. EUR gegenüber. Die Gesamtleistung betrug im Konzern 35,4 Mio. EUR.

Hinweis: Im Jahr 2017[*] hatte TERRAGON auf Basis ungeprüfter Konzernzahlen einen Umsatz von 20,3 Mio. EUR bei einer Gesamtleistung von 37,7 Mio. EUR erzielt.

TERRAGON-Anleihe 2019/24

ANLEIHE CHECK: Die TERRAGON AG hatte im Mai 2019 ihre erste Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A2GSWY7) im Volumen von 25 Mio. Euro vollständig am Kapitalmarkt platziert. Die Anleihe, die an der Börse Frankfurt notiert, hat eine Laufzeit von fünf Jahren und wird jährlich mit 6,50% p.a. verzinst. Aktuell notiert der Minibond bei starken 105,5% (Stand 30.09.2019)

Der erste TERRAGON Geschäftsbericht ist Ausdruck unserer Selbstverpflichtung zu einer hohen Transparenz, der wir uns im Zuge der Anleihemission im Mai verschrieben haben. Auf dem erfolgreichen Debüt wollen wir aufbauen, den Anforderungen von Investoren und Öffentlichkeit gerecht werden und uns als verlässlicher Partner am Kapitalmarkt etablieren“, sagt Dr. Michael Held, Vorstandsvorsitzender der TERRAGON AG.

Ausblick

TERRAGON plant in den kommenden Jahren seine Marktführerschaft im Segment Service-Wohnen bundesweit auszubauen und sowohl die Anzahl als auch das Volumen der Projekte deutlich zu erhöhen. So soll der Premium-Markt für Service-Wohnen in Deutschland, der aktuell von einer hohen Unterversorgung geprägt ist, weiterentwickelt werden.

Hinweis: Die Veröffentlichung der Zahlen zum ersten Halbjahr 2019 ist für den 31. Oktober 2019 geplant.

Finanzkennzahlen 2018

Um die zahlreichen neu in den Bestand aufgenommenen Projekte in den Folgejahren erfolgreich umzusetzen, fand im Jahr 2018 ein deutlicher Personalausbau (von 32 auf 50 Mitarbeiter) im Unternehmen statt. Die Personalkosten erhöhten sich in der Folge auf 3,4 Mio. EUR (Vorjahr: 2,0 Mio. EUR*). Der Materialaufwand belief sich im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 27,2 Mio. EUR (Vorjahr: 30,4 Mio. EUR*). Unter dem Strich wurde ein Ergebnis vor Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von 3,1 Mio. EUR erwirtschaftet (Vorjahr: 4,6 Mio. EUR*), was die gestiegenen Personalkosten widerspiegelt. Da in wachsendem Umfang Projektfinanzierungen für neue Projekte abgeschlossen wurden, betrug das Finanzergebnis -1,8 Mio. EUR (Vorjahr: -1,0 Mio. EUR*). Vor Steuern wurde ein Konzernergebnis in Höhe von 1,2 Mio. EUR (Vorjahr: 3,4 Mio. EUR*) erwirtschaftet.

Die Konzernbilanz der TERRAGON Gruppe wuchs zum 31. Dezember 2018 von 28,1 Mio. Euro auf 54,3 Mio. Euro. Der starke Anstieg ist Ausdruck des fortschreitenden Ausbaus der Geschäftstätigkeit und der wachsenden Zahl der in Umsetzung befindlichen Projekte.

INFO: Die Eigenkapitalquote im Konzern betrug zum 31. Dezember 2018 12,9 %. Die liquiden Mittel des Konzerns beliefen sich auf 3,7 Mio. EUR (Vorjahr: 0,4 Mio. EUR).

Ausgewählte Finanzkennzahlen der TERRAGON-Gruppe

in TEUR20182017*
Umsatzerlöse8.53020.308
Gesamtleistung35.37337.731
Rohergebnis8.4348.503
Personalaufwand3.3812.006
EBITDA3.0554.570
EBIT2.9914.520
Jahresüberschuss7962.648
Bilanzgewinn3.5612.910
Vorräte54.32628.129
Liquide Mittel3.740397
Eigenkapital7.9516.431
Bilanzsumme61.22037.779

[*] Aufgrund der erstmaligen Aufstellung eines Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2018 liegen keine geprüften GuV-Vergleichswerte für den Konzern aus dem Vorjahr vor. Sämtliche 2017er-GuV-Werte sind ungeprüft.

TERRAGON AG

Foto: Seniorenresidenz Riviera , TERRAGON AG

Anleihen Finder Datenbank

TERRAGON AG Anleihe 2019/24

Zum Thema

TERRAGON AG erweitert Vorstand mit Dr. Annette Heilig

TERRAGON AG verkauft Seniorenresidenz Riviera per Forward Deal

TERRAGON AG platziert Debüt-Anleihe vollständig im Volumen von 25 Mio. Euro

„Wir fokussieren uns auf das Premiumsegment des Servicewohnens der Vier-Sterne-Plus-Kategorie“ – TERRAGON-CEO Dr. Michael Held im Interview

Anleihen-Barometer: TERRAGON-Anleihe erhält 4 KFM-Sterne – „Projektpipeline erlaubt cherry picking“

+++ANLEIHEN-DEBÜT+++ TERRAGON AG begibt 6,5%-Anleihe (A2GSWY) mit Volumen von bis zu 20 Mio. Euro – Zeichnungsphase vom 09. bis 14. Mai

Anleihen-Debüt? TERRAGON AG erwägt Begebung einer Unternehmensanleihe

Anleihen-Debüt? TERRAGON AG erwägt Begebung einer Unternehmensanleihe

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü