gamigo AG übernimmt US-Spiele-Unternehmen „Trion Worlds“

Dienstag, 23. Oktober 2018

Adhoc-Mitteilung der gamigo AG:

Übernahme des Spiele Unternehmens Trion Worlds zur weiteren Stärkung ihrer Marktposition im Spielemarkt.

gamigo AG („gamigo Anleihe“ WKN: A2NBH2 / ISIN: SE0011614445) hat wesentliche Assets der Trion Worlds Inc. übernommen, Trion Worlds ist ein führendes US-amerikanisches Spiele Unternehmen mit Büros in Redwood City (Kalifornien) und Austin (Texas) und hat als Publisher und Entwickler bekannte Online- und Konsolen-MMO-Spiele wie Rift, Defiance, Trove und ArcheAge im Portfolio. Die Assets des Unternehmens wurden im Rahmen eines „Assignment for the Benefit of the Creditors“-Prozesses erworben, bei dem der Käufer nur die Assets kauft, mit denen er das Geschäft fortsetzen möchte.

Die gamigo AG hat die Mehrheit der Assets, einschließlich der Plattform erworben, übernimmt Mitarbeiter um den Geschäftsbetrieb weiterzuführen und erhält die vollen Publishingrechte an den Spielen. Die IP’s der Trion Worlds Spiele wurden von der Schwestergesellschaft Padmapani GmbH erworben und werden der gamigo AG weltweit und exklusiv zur Verfügung gestellt.

Die Trion-Worlds-Akquisition soll 2019 auf Ebene der gamigo Gruppe voraussichtlich einen Umsatz von mindestens USD 18 Mio. erwirtschaften. Abhängig vom Erfolg sowie der Geschwindigkeit der Restrukturierung und Integration ist nach Einschätzung des Managements ein zusätzliches EBITDA von USD 1 bis 4 Mio. möglich, da wie bereits bei zahlreichen Akquisitionen zuvor beachtliche Skaleneffekte und Synergien genutzt werden können.

Der Gesamtkaufpreis beläuft sich auf einen niedrigen zweistelligen USD Millionenbetrag (inklusive möglicher Earn-Outs).

gamigo AG

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der gamigo AG 2013/2018

Zum Thema

Neuemission: gamigo AG platziert neue Anleihe über 32 Mio. Euro via Privatplatzierung

gamigo AG zahlt Anleihe 2013/18 vorzeitig zu 101,5% zurück – Darlehen mit Unicredit Bank AG vereinbart

gamigo AG kündigt Anleihe 2013/18 (WKN: A1TNJY) vorzeitig – Rückzahlung zu 101,50 Prozent

gamigo angelt sich nächstes Spiele-Portal: Übernahme der MMO Games

gamigo AG übernimmt Big-Data-Analytics-Lösung HoneyTracks – Anleihe-Kurs bei 102 Prozent

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü