Für Solen AG wird der vorläufige Insolvenzverwalter bestellt

Mittwoch, 1. Mai 2013

Pressemitteilung der Solen AG:

Für Solen AG wird der vorläufige Insolvenzverwalter bestellt

Geschäfte bei der Solen Gruppe laufen geordnet weiter

Meppen, den 25.04.2013 Nachdem der Vorstand der Solen AG am 16.04.2013 beim Amtsgericht Meppen die Insolvenz anmelden hat wurde am 22.04.2013 Herr Rechtsanwalt und Notar Heinrich Stellmach aus Osnabrück zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Die Geschäfte bei der Solen Gruppe laufen geordnet weiter und Kundenanfragen werden weiter bedient. Ziel ist es, alle unter der Solen AG befindlichen Gesellschaften im In- und Ausland fortzuführen. „Für die operativen Einheiten gibt es bereits die ersten Anfragen von Investoren, die gemeinsam mit dem Vorstand ausgewertet werden. Gemeinsam überlegen wir nun die nächsten Schritte, um die Gesellschaften zu reorganisieren“, erklärt Herr Rechtsanwalt Heinrich Stellmach. Es besteht große Hoffnung, dass ein Großteil der Mitarbeiter im Solen-Konzern ihre Arbeitsplätze behalten können.

Solen AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü