Friedola Gebr. Holzapfel GmbH stellt Insolvenzantrag

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Pressemitteilung der friedola Gebr. Holzapfel GmbH:

Die Geschäftsleitung informiert darüber, dass am heutigen Tag beim zuständigen Insolvenzgericht in Eschwege ein Insolvenzantrag gestellt wurde.

Nach umsatzschwachen und verlustreichen Geschäftsjahren, wurde in den letzten Monaten ein Sanierungskonzept erarbeitet und bereits umfangreiche Sanierungsmaßnahmen eingeleitet und umgesetzt. Allerdings gab es Verzögerungen bei geplanten Zahlungseingängen. Darüber hinaus kam es zu einem Maschinenschaden an einer wesentlichen Anlage mit Ausfall der Produktion und einem weiteren Stillstand an einer zweiten Anlage. Dies führte jeweils zu entsprechenden Umsatzeinbrüchen. Es gelang dem Unternehmen nicht mehr die daraus entstandene Liquiditätslücke zu schließen.

Daher war die Geschäftsführung gezwungen, beim zuständigen Insolvenzgericht in Eschwege am heutigen Tage einen Insolvenzantrag zu stellen.

friedola Gebr. Holzapfel GmbH

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü