FCR Immobilien AG verkauft modernisiertes Objekt – FCR-Aktien noch bis 06.03.19 in der Zeichnung

Montag, 4. März 2019

Pressemitteilung der FCR Immobilien AG:

FCR Immobilien AG kauft Nahversorgungszentrum in Söhlde 

– Vollvermietetes Objekt verfügt über eine Verkaufsfläche von über 1.700 m²

– Lebensmittel-Discounter Penny als Ankermieter

– Nahversorgungszentrum mit hoher Kundenfrequenz

Neue Aktien können noch bis zum 6. März über Börse Frankfurt gezeichnet werden (ISIN DE000A2TSSV4, WKN A2TSSV)

Die FCR Immobilien AG („FCR“) hat ein Nahversorgungszentrum in Söhlde, Niedersachsen, erworben. Das 2007 errichtete Objekt wurde zuletzt 2018 modernisiert sowie erweitert und verfügt über eine Verkaufsfläche von über 1.700 m². Die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich auf knapp 200 Tsd. Euro. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das vollvermietete, am Standort etablierte Objekt befindet sich auf einem 12.000 m² großen Grundstück, verfügt über 120 Parkplätze und ist für die umliegende Wohnbevölkerung sehr gut zu erreichen. Die rund 8.000 Einwohner große Stadt Söhlde ist von der niedersächsischen Großstadt Salzgitter knapp 20 Kilometer entfernt.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: „Im Rahmen unserer Wachstumsstrategie fokussieren wir uns auf den weiteren Ausbau unserer Marktposition im Handelsimmobilien-Bereich. Der Ankauf in Söhlde entspricht genau unseren Ankaufskriterien.“

Noch bis zum 6. März 12.00 Uhr können Anleger die neuen Aktien der FCR Immobilien AG zeichnen. Die für 2018 bereits voll dividendenberechtigten Aktien können zu 17,50 Euro je Aktie über die Zeichnungsfunktionalität der Deutschen Börse erworben werden (ISIN DE000A2TSSV4, WKN A2TSSV). Angeboten werden insgesamt bis zu 521.156 neue Aktien. Maßgeblich für das Angebot ist der von der BaFin gebilligte Wertpapierprospekt, der auf der Homepage der Gesellschaft im Investor-Relations-Bereich zur Verfügung steht unter https://fcr-immobilien.de/wertpapierprospekt.

FCR Immobilien AG

Foto: FCR Immobilien AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2018/23

Zum Thema

„Wir möchten die Aktionärsbasis stärken und den Streubesitz erhöhen“ – Interview mit Falk Raudies, FCR Immobilien AG

FCR Immobilien AG: Öffentliches Aktien-Angebot ab dem 19. Februar – Bezugspreis von 17,50 Euro

FCR Immobilien AG beschließt öffentliches Aktien-Angebot

„Buy, Manage and Sell“: FCR Immobilien AG veräußert nächstes Objekt

FCR Immobilien AG veräußert ersten Fachmarkt in 2019

FCR Immobilien AG in 2018: 30 Objekte erworben, 9 Objekte verkauft

Anleihen-Barometer: FCR Immobilien-Anleihe (A2G9G6) auf 4 Sterne hochgestuft

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Über die FCR Immobilien AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü