FCR Immobilien AG platziert Schuldscheindarlehen im Volumen von 10 Mio. Euro

Dienstag, 23. November 2021


Neuer Finanzierungsschritt – die mehrfache Anleihe-Emittentin FCR Immobilien AG hat ihr erstes Schuldscheindarlehen begeben und dieses vollumfänglich im Volumen von 10 Mio. Euro bei institutionellen Investoren platzieren. Das Darlehen hat einen Zinskupon von 3,4 % p.a. und eine Laufzeit von 5 Jahren.

Bei ihrem Bestandsobjekt Einkaufszentrum Rastatt hat FCR im Rahmen der Refinanzierung den Darlehensbetrag aufvalutiert und zugleich die Zinsen gegenüber der bisherigen Finanzierung gesenkt. Die FCR konnte durch ein aktives Asset Management zudem zahlreiche Mietverträge verlängern und neue Mieter für das Objekt in Rastatt gewinnen, so dass die Vermietungsquote seit 2018 um 5 Prozentpunkte gestiegen ist.

„Können attraktive Investmentchancen nutzen“

„Das hohe Interesse institutioneller Investoren und die verbesserten Zinskonditionen zeigen, dass sich die FCR in den vergangenen Jahren deutlich positiv weiterentwickelt hat. Wir zählen zu den führenden Investoren im Bereich Einkaufs- und Fachmarktzenten in Deutschland. Durch die Finanzierungen können wir die sich bietenden attraktiven Investmentchancen flexibel nutzen“, so Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG.

INFO: Zurzeit befindet sich FCR nach eigenen Angaben bei mehreren Objekten in der finalen Ankaufsprüfung. Insgesamt beläuft sich die Immobilienpipeline auf über 70 Mio. Euro, damit steht FCR vor einem Ausbau des Immobilienportfolios auf über 400 Mio. Euro. Zuletzt bezifferte FCR die annualisierten Mieteinnahmen ihres Bestandsportfolios auf 23,7 Mio. Euro.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: FCR Immobilien AG (Bild aus Rastatt)

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19 (getilgt)

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21 (getilgt)

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2018/23

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2019/24

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2020/25

Zum Thema

FCR Immobilien AG erwirbt vollvermietetes Objekt in 1A-Lage in Siegen

9-Monatszahlen: FCR Immobilien AG erwirtschaftet EBITDA von 14,8 Mio. Euro

FCR Immobilien AG erwirbt Einkaufszentrum in Brandenburg

Ergebnisanstieg: FCR Immobilien AG in 2021 „voll im Plan“

FCR Immobilien AG erwirbt Fachmarktzentrum mit 97% Vermietungsstand

FCR Immobilien AG schlägt Dividende von 0,30 Euro je Aktie vor – FCR-Aktie neu im MSCI Europe Micro Cap Index

Kapitalerhöhung: FCR Immobilien AG sammelt 6,7 Mio. Euro mit neuen Aktien ein

Falk Raudies, FCR Immobilien AG: „Durch den verstärkten Einsatz von Künstlicher Intelligenz werden wir unsere Produktivität noch deutlich steigern“

FCR Immobilien AG: Kapitalerhöhung beginnt – Öffentliches Angebot ab dem 29.01.2021

FCR Immobilien AG: Kapitalerhöhung startet Ende Januar – 10,80 Euro je Aktie

FCR Immobilien AG tätigt siebten Objekt-Verkauf in 2020

FCR Immobilien AG bestätigt Ergebnisprognose für 2020

„Unser Kernmarkt Handelsimmobilien ist intakt und bietet weiter attraktive Renditen“ – Interview mit Falk Raudies, FCR Immobilien AG

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü