FCR Immobilien AG: Neue Kandidaten für den Aufsichtsrat

Mittwoch, 6. Mai 2020


Pressemitteilung der FCR Immobilien AG:

Hanjo Schneider und Ludwig Fuchs vom Aufsichtsrat als Kandidaten für Neuwahl des Gremiums auf der Hauptversammlung im Mai 2020 benannt

– Neuwahlen der Aufsichtsratsmitglieder der FCR Immobilien AG erfolgt turnusmäßig bei der ordentlichen Hauptversammlung am 28.05.2020

– Dividendenvorschlag für die Hauptversammlung von 0,30 Euro je Aktie bestätigt
 

Bei der FCR Immobilien AG („FCR“, ISIN: DE000A1YC913) werden auf der ordentlichen Hauptversammlung am 28. Mai 2020 turnus- und satzungsgemäß alle drei Aufsichtsratsmitglieder neu gewählt. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Prof. Dr. Franz-Joseph Busse, steht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Neu für die Wahl in das Gremium hat der Aufsichtsrat Hanjo Schneider und Ludwig A. Fuchs benannt.

Hanjo Schneider war nach Stationen bei namhaften internationalen Konzernen jahrelang Mitglied des Vorstands der Otto Group und übernahm innerhalb der Unternehmensgruppe den Vorsitz des Aufsichtsrats bei Hermes Europe. Die Otto Group ist ein Handels- und Dienstleistungskonzern, der in den Bereichen Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Service tätig ist. Ludwig A. Fuchs ist seit Jahren der FCR als einer der Gründungsaktionäre eng verbunden. Fuchs ist nach dem erfolgreichen Verkauf der von ihm mitgegründeten Realtime Technology AG an einen französischen Konzern im Bereich Unternehmensbeteiligungen tätig.

Die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Prof. Dr. Kurt Faltlhauser und Frank Fleschenberg verlängern altersbedingt ihr Mandat nicht und scheiden auf eigenen Wunsch zum Ende ihrer Wahlperiode aus. Vorstand und Aufsichtsrat danken ihnen für die hervorragende Arbeit und ihr Engagement, durch das die FCR Immobilien AG 2019 weiter deutlich gewachsen ist und das Geschäftsjahr mit neuen Bestmarken beim Umsatz und Ergebnis abschließen konnte.

Im Zuge der Benennung der Kandidaten für die Hauptversammlung wurde noch einmal der Dividendenvorschlag von 0,30 Euro je Aktie bestätigt.

Prof. Dr. Franz-Joseph Busse, Vorsitzender des Aufsichtsrats der FCR Immobilien AG, erläutert: „Mit Hanjo Schneider und Ludwig A. Fuchs haben wir zwei Unternehmerpersönlichkeiten als Kandidaten für die turnusmäßige Wahl des Aufsichtsrats gewonnen. Beide können mit ihrem Netzwerk und ihrer Expertise wichtige Impulse für das weitere profitable Wachstum der FCR Immobilien AG bringen. Bedanken möchte ich mich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bei den ausscheidenden Aufsichtsratsmitgliedern Prof. Dr. Kurt Faltlhauser und Frank Fleschenberg, die durch ihren Einsatz die Weiterentwicklung der FCR Immobilien AG positiv mitgestaltet haben.“

FCR Immobilien AG

Foto: FCR Immobilien AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19 (getilgt)

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2018/23

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2019/24

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2020/25

Zum Thema

Corona-Krise: FCR Immobilien AG vereinbart individuelle Lösungen mit betroffenen Mietern

„Unser Kernmarkt Handelsimmobilien ist intakt und bietet weiter attraktive Renditen“ – Interview mit Falk Raudies, FCR Immobilien AG

+++ NEUEMISSION +++ FCR Immobilien AG begibt 4,25%-Anleihe (WKN: A254TQ) – Volumen von bis zu 30 Mio. Euro

FCR Immobilien AG erwirbt vollvermietetes Fachmarktzentrum in Landau a.d. Isar

FCR Immobilien AG in 2019 „oberhalb eigener Prognose“- EBT steigt (nach IFRS) auf 10,7 Mio. Euro

FCR Immobilien AG erwirbt C&A-Kaufhaus in Gummersbach

Strategische Partnerschaft: FCR Immobilien AG beteiligt sich an Immoware24 GmbH

+++ AUSPLATZIERT +++ FCR Immobilien AG platziert Anleihe 2019/24 (A2TSB1) vollständig im Volumen von 30 Mio. Euro

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü