FCR Immobilien AG: 10 Mio. Euro Gewinn durch Objekt-Verkäufe in 2019

Freitag, 29. März 2019


Pressemitteilung der FCR Immobilien AG:

FCR Immobilien AG verkauft Einkaufszentrum in Hennef

  • – Vollvermietetes Gewerbeobjekt mit rd. 4.000 m² Verkaufsfläche veräußert
  • – Potenziale im Bereich Vermietung im Vorfeld gehoben  
  • – FCR mit sehr gutem Start 2019: Bereits drei Immobilienverkäufe mit einem Gewinn von rd. 10 Mio. Euro getätigt

Die FCR Immobilien AG („FCR“) hat das Mitte 2016 erworbene Einkaufszentrum in Hennef, Nordrhein-Westfalen, nach erfolgreicher Vollvermietung nun wieder veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das 1977 erbaute Objekt in Hennef, eine gut 47.000 Einwohner große Stadt nahe Bonn, hat eine Grundstücksfläche von rd. 7.500 m², eine Verkaufsfläche von rd. 4.000 m² und verfügt über 122 Stellplätze. Im Rahmen der Asset-Management-Aktivitäten wurden die Potenziale im Bereich Vermietung gehoben, sodass eine Vollvermietung im Objekt realisiert werden konnte. Bonitätsstarker Hauptmieter ist die HIT Handelsgruppe, die zur Dohle-Handelsgruppe zählt.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: „Neben einem günstigen Einkauf bilden ein aktives Asset Management und die Veräußerung optimierter Bestandsimmobilien die Säulen unserer Wertschöpfungskette. Mit sichtbarem Erfolg: 2019 konnten wir bereits drei Immobilien mit einem Gewinn von insgesamt rd. 10 Mio. Euro veräußern. Unser Fokus liegt aber eindeutig auch auf dem Ausbau unseres Portfolios. So werden wir hier in nächster Zeit wieder verstärkt tätig sein.“ 

FCR Immobilien AG

Foto: FCR Immobilien AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2018/23

Zum Thema

FCR Immobilien AG erwirbt die dritte Hotel-Immobilie

FCR Immobilien AG plant Dividende von 0,35 Euro je Aktie für 2018

FCR Immobilien AG platziert Aktien im Volumen von rd. 3,3 Mio. Euro

FCR Immobilien AG verkauft modernisiertes Objekt – FCR-Aktien noch bis 06.03.19 in der Zeichnung

„Wir möchten die Aktionärsbasis stärken und den Streubesitz erhöhen“ – Interview mit Falk Raudies, FCR Immobilien AG

FCR Immobilien AG: Öffentliches Aktien-Angebot ab dem 19. Februar – Bezugspreis von 17,50 Euro

FCR Immobilien AG beschließt öffentliches Aktien-Angebot

„Buy, Manage and Sell“: FCR Immobilien AG veräußert nächstes Objekt

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü