FCR Immobilien AG erwirbt zwei weitere vollvermietete Einzelhandelsimmobilien

Freitag, 21. September 2018

Pressemitteilung der FCR Immobilien AG:

FCR Immobilien AG baut Portfolio durch 2 Zukäufe in Thüringen weiter aus

– Immobilien langfristig an bonitätsstarken Discounter Netto vollvermietet

– Beide Einzelhandelsimmobilien verfügen jeweils über rd. 1.100 m² vermietbare Fläche

– Annualisierte Mieteinnahmen des Portfolios steigen auf über 10 Mio. Euro

Die FCR Immobilien AG, ein dynamisch wachsender bundesweit aktiver Immobilieninvestor, hat zwei stark frequentierte Nahversorger in Thüringen erworben und damit bereits acht Ankäufe in 2018 realisiert. Dadurch erhöht sich das FCR-Portfolio auf 45 Objekte. Die beiden neuen Objekte sind an den Standorten in Wasungen und Kaltennordheim etabliert und langfristig an den Lebensmitteldiscounter Netto vollvermietet. Durch die Zukäufe steigen die annualisierten Gesamtmieteinnahmen von FCR auf über 10 Mio. Euro. Über die jeweiligen Kaufpreise wurde Stillschweigen vereinbart. Beide Kaufpreise liegen aber unterhalb des 10-fachen der Jahresnettokaltmiete.

Bei dem Objekt in Kaltennordheim, einer Kleinstadt im Wartburgkreis, handelt es sich um einen klassischen Nahversorger mit einer vermietbaren Fläche von rd. 1.100 m². Auf dem insgesamt rd. 5.150 m² großen Grundstück stehen 70 Parkplätze zur Verfügung. Die Immobilie wurde im Jahr 2010 gebaut und liegt in einem Wohngebiet direkt an einer viel frequentierten Verkehrsader.

Der im Jahr 2007 errichtete Einzelhandelsmarkt in der Stadt Wasungen befindet sich auf einem rd. 4.200 m² großen Grundstück und weist eine vermietbare Gesamtfläche von rd. 1.100 m² auf. Zusätzlich stehen 70 Parkplätze zur Verfügung. Das Objekt liegt in einer zentralen Lage, direkt an einer Hauptverkehrsstraße der Stadt.

Mit den weiteren Zukäufen stärkt die FCR Immobilien AG zudem ihre Positionierung in Thüringen mit nunmehr sieben Objekten, wodurch zusätzliche Synergieeffekte unter anderem bei der Objektverwaltung realisiert werden. Mit Netto verbindet die FCR eine langfristige Partnerschaft. Der drittgrößte deutsche Discounter ist in zahlreichen FCR-Objekten bonitätsstarker Ankermieter.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: „Mit diesen beiden Zukäufen bauen wir unser Immobilienportfolio weiter dynamisch aus. Dabei greifen wir auf unser sehr gutes Investoren-Netzwerk zurück. Wir befinden uns in aussichtsreichen Gesprächen für weitere Zukäufe.“

FCR Immobilien AG

Foto: FCR Immobilien AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2018/23

Zum Thema

+++ Ausplatziert +++ FCR Immobilien AG hat Anleihe 2018/23 (A2G9G6) vollständig platziert – Börsengang soll folgen

FCR Immobilien AG in 2018: Umsatz-Steigerung von 90% – Operatives Ergebnis deutlich verbessert – 42 Objekte im Portfolio

FCR Immobilien AG mit weiterem Objektverkauf

FCR Immobilien AG vollzieht Kapitalerhöhung – Anleihe-Zielvolumen fast erreicht

Anleihen-Baromter: FCR Immobilien-Anleihe 2018/23 erhält 3,5 Sterne – „Stille Reserven“

Verkauf! FCR Immobilien AG veräußert Mehrfamilienhaus

FCR Immobilien AG kauft weitere zwei Fachmarktzentren

FCR Immobilien AG kauft zwei Nahversorger in Sachsen – „Weitere Objekte in der Kauf-Pipeline“

FCR Immobilien-Anleihe 2018/23 (A2G9G6): 16,8 von 25 Mio. Euro platziert

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü