FCR Immobilien AG: „Ein weiteres attraktives Objekt für unser Immobilienportfolio“

Mittwoch, 8. November 2017

Pressemitteilung der FCR Immobilien AG:

FCR Immobilien AG erwirbt Nahversorger in Welzow, Brandenburg

– Nahversorger langfristig an Einzelhandelskette Norma vollvermietet

– Vollständige Renovierung des Objekts im Jahr 2013

– Mieteinnahmen von rund 130 Tsd. Euro pro Jahr

Die FCR Immobilien AG, ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren mit attraktivem Renditepotenzial in Deutschland fokussierter Investor, bleibt auf Einkaufstour. In Welzow, Brandenburg, hat die FCR Immobilien AG jetzt ein an den Lebensmittel-Discounter Norma langfristig vollvermietetes Objekt erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Immobilie befindet sich auf einem rund 5.100 m² großen Grundstück und hat eine vermietbare Fläche von etwas mehr als 1.600 m². Zudem stehen 66 Stellplätze zur Verfügung. Das 1994 errichtete Objekt befindet sich aufgrund einer umfassenden Revitalisierung aus dem Jahr 2013 in einem guten Zustand. Neben Arbeiten im Innenbereich sind auch die Fassade und das Dach vollständig renoviert worden. Die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich auf rund 130 Tsd. Euro.

Der Nahversorger befindet sich im Zentrum der Kleinstadt Welzow, die im brandenburgischen Landkreis Spree-Neiße gelegen ist. Die optimale Lage des Objekts an der Hauptverkehrsstraße der Kleinstadt bietet die nötige Kundenfrequenz. Die Adresse lautet: Spremberger Straße 79, 03119 Welzow.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: „Ein weiteres attraktives Objekt für unser Immobilienportfolio, das eine überdurchschnittliche Rendite verspricht. Auch nach diesem Zukauf wollen wir zeitnah weitere Objekte erwerben.“

FCR Immobilien AG

ANLEIHE CHECK I: Die FCR Immobilien AG im Oktober 2014 ihre erste Unternehmensanleihe 2014/19 (WKN: A1YC5F) mit einem maximalen Volumen von bis zu zehn Millionen Euro begeben. Die Immobilien-Anleihe ist mit einer festen jährlichen Verzinsung von 8,00 Prozent zuzüglich 3,00 Prozent Zinsbonus pro Jahr ausgestattet. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre und endet im Mai 2019. Die Anleihe notiert bei 112% (Stand: 08.11.2017).

ANLEIHE CHECK II: Die zweite Anleihe 2016/21 der FCR Immobilien AG (WKN A2BPUC) wird jährtlich mit 7,1 Prozent verzinst und hat ein Gesamtvolumen von bis zu 15 Millionen Euro. Die Anleihe läuft ebenfalls fünf Jahre und endet im Oktober 2021. Der zweite FCR-Bond notiert bei 103% (Stand: 08.11.2017).

Foto: FCR Immobilien AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Zum Thema

Erneut ein „Norma“: FCR Immobilien AG setzt Portfolioausbau fort

FCR Immobilien AG erwirbt Lebensmittel-Discounter bei Bamberg – Jährliche Mieteinnahmen von 100.000 Euro

FCR Immobilien AG erwirbt nächsten Nahversorger – FCR nun in 11 Bundesländern investiert

FCR Immobilien AG weiter auf Shopping-Tour

FCR Immobilien AG: Immobilien-Portfolio wächst auf 100 Millionen Euro – CEO Falk Raudies: „In 2017 Erwartungen deutlich übertroffen“

FCR Immobilien AG verkauft Fachmarkt mit Gewinn – Interesse an FCR-Anleihen wächst

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü