FC Schalke 04: Creditreform stuft Rating auf B+ (negativer Ausblick) herab

Donnerstag, 30. Juli 2020


Ratingabstufung – die Creditreform Rating AG hat die Ratingnote des FC Schalke 04 e.V. von „BB-“ (watch) auf „B+“ mit negativem Ausblick herabgestuft. Maßgeblich für die Anpassung sei laut den Analysten die signifikante Beeinträchtigung der operativen Geschäftstätigkeit des Fußballbundesligisten im Zuge der COVID-19-Pandemie, welche die ohnehin in 2019 verschlechterte Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des FC Schalke 04 zusätzlich belaste. Mit dem vorliegenden Rating wird dem FC Schalke 04 dennoch eine ausreichende Bonität attestiert.

Weitere Fremdkapitalaufnahme vor Finalisierung

Durch den Corona-bedingten Einbruch bei Umsatz und Ergebnis entstehe laut Creditreform ein merklicher Liquiditätsbedarf, der bisher durch eingeleitete Kostensenkungsmaßnahmen sowie die Inanspruchnahme der vorhandenen Kontokorrentlinien kompensiert werden konnte. Allerdings seien die finanziellen Handlungsspielräume der Königsblauen stark begrenzt, zumal die kurzfristige Liquiditätsplanung weitere Fremdkapitalaufnahmen vorsehe, deren vertragliche Finalisierung laut Analysten kurz vor dem Abschluss stehe. Eine dafür notwendige Ausfallbürgschaft des Landes NRW wurde am 27.07.2020 erteilt.

Ausblick negativ

Der einjährige Ausblick für das Rating des FC Schalke 04 ist negativ und steht weiterhin unter dem Einfluss der Corona-Krise und der damit verbundenen unsicheren Rahmenbedingungen. Die begrenzten finanziellen Handlungsspielräume sowie das erneute Verfehlen der Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb wirken sich laut Ratingreport zudem negativ auf die sportlichen Perspektiven und damit auch auf die künftigen Geschäftsaussichten des FC Schalke 04 aus. Kritisch sehen die Analysten dies insbesondere vor dem Hintergrund der aktuell und in den Folgejahren steigenden Verschuldung, die nicht zuletzt durch die Investitionen in das Infrastrukturprojekt Berger Feld II, dessen Investitionsbudget sich Ende 2019 deutlich erhöhte, forciert werde.

Schalke-Anleihen im „Scale“

ANLEIHEN CHECK: Die beiden im Jahr 2016 begebenen Schalke-Anleihen 2016/21 (A2AA03) und 2016/23 (A2AA04) mit einem Gesamtemissionsvolumen von bis zu 50 Millionen Euro haben Laufzeiten von fünf und sieben Jahren. Der Zinskupon der fünfjährigen Anleihe 2016/2021 beträgt 4,25 Prozent p.a., der Festzins der siebenjährigen Anleihe 2016/2023 beläuft sich auf 5,00 Prozent p.a. Beide Bonds sind im Börsensegment „Scale“ der Börse Frankfurt gelistet und notieren derzeit bei 98% bzw. 90% (Stand: 30.07.2020).

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe des FC Schalke 04 2016/2021

Unternehmensanleihe des FC Schalke 04 2016/2023

Zum Thema

Schalke 04: Aufsichtsrats-Boss Clemens Tönnies legt Amt nieder

Nach 27 Jahren: CFO Peter Peters verlässt Schalke 04

Schalke 04 macht Verlust von 26,1 Mio. Euro in 2018/19

Königsblau liefert rote Zahlen: Schalke 04 erwartet hohen Verlust in 2019

Schalke 04 in 2018 mit Rekordergebnis – Sportliches Krisenjahr in 2019

Schalke 04: Halbjahreszahlen deutlich besser als momentane Liga-Situation

Schalke 04: Trainerentlassung belastet Halbjahreszahlen – Anleihen notieren bei 109,5% und 113%

Schalke 04 mit Rekord-Einnahmen in 2016 – S04-Anleihen hoch im Kurs (109% und 112%) – Sportlich derzeit nur im Mittelfeld

Jubel auf Schalke: Neuemission voller Erfolg – Neue Schalke 04-Anleihen doppelt überzeichnet – Öffentliches Angebot beendet

Zeichnungsstart für Schalke-Anleihen! – Neue S04-Unternehmensanleihen (4,25 und 5,00 Prozent) können bis 15.06. über Webseite des Vereins gezeichnet werden

Neue Schalke-Anleihen! Königsblau bringt zwei neue Minibonds an den Kapitalmarkt – Zinskupons von 4,25 und 5,00 Prozent – Zeichnungsstart am 13. Juni 2016

Neuemission: Schalke 04 plant neue Anleihe in zwei Tranchen – Gesamtvolumen von bis zu 50 Millionen Euro – Umtauschangebot für Alt-Anleihe

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü