Eyemaxx stockt Anleihen-Volumen auf 40 Mio. Euro auf

Montag, 4. März 2019


Die Eyemaxx Real Estate AG hat via Privatplatzierung ihre Unternehmensanleihe 2018/23 auf ein Gesamtvolumen von 40 Millionen Euro aufgestockt und zudem eine „Betreutes Wohnen“-Immobilie in Niedersachsen zu einem „attraktiven Preis“ veräußert.

Eyemaxx-Anleihe 2018/23

Aufgrund der großen Nachfrage habe Eyemaxx laut eigener Mitteilung weitere Teilschuldverschreibungen der Anleihe 2018/23 (ISIN DE000A2GSSP3) im Volumen von 3 Millionen Euro im Rahmen einer
Privatplatzierung bei institutionellen Investoren platziert. Die Mittel aus der Privatplatzierung werden zur Finanzierung weiterer Projekte und zur Optimierung der Finanzstruktur verwendet, so das Unternehmen. Eine weitere Nachplatzierung würde das österreichische Immobilienunternehmen nur bei einer Mindesttranche von 3 Millionen Euro durchführen.

ANLEIHE CHECK: Die EYEMAXX-Unternehmensanleihe 2018/23 hat nunmehr ein aufgestocktes Gesamtvolumen von 40 Mio. Euro. Die Anleihe verfügt über eine Laufzeit bis 25. April 2023 und einen Zinskupon von 5,50 Prozent p.a. Die Zinszahlung erfolgt halbjährlich, jeweils am 26. Oktober und 26. April eines Jahres.

„Attraktiver Verkaufspreis“ für Immobilie

Eyemaxx hat sich nach eigenen Angaben mit der INP Management GmbH (INP) über den Verkauf einer Immobilie in Deutschland für Betreutes Wohnen geeinigt. Die schriftliche Fixierung des Verkaufsvertrags soll in Kürze erfolgen. Das Objekt, zu dem 22 Einheiten für Betreutes Wohnen gehören, befindet sich auf einem rund 8.300 Quadratmeter großen Grundstück in Klein Lengden in Niedersachsen und ist an ein von Eyemaxx erstelltes Pflegeheim angeschlossen. Dieses war von Eyemaxx bereits 2016 an INP als Forward Sale veräußert worden.

Die Pflegeimmobilie und die Einheiten für Betreutes Wohnen wurden von Eyemaxx im zweiten Quartal 2017 fertiggestellt und anschließend an den Betreiber und Mieter, die „carpe diem Gesellschaft für den Betrieb von Sozialeinrichtungen mbH“, übergeben. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit von 20 Jahren und beinhaltet eine Verlängerungsoption.

„Wir freuen uns sehr, dass wir uns nun auch beim zweiten Projektabschnitt in Klein Lengden mit dem renommierten Immobilieninvestor INP einigen konnten. Wir konnten einen attraktiven Verkaufspreis erzielen“, so Dr. Michael Müller, CEO der EYEMAXX Real Estate AG.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank:

EYEMAXX Real Estate AG 2018/2023

EYEMAXX Real Estate AG Wandelanleihe 2017/19

EYEMAXX Real Estate AG 2016/2021

EYEMAXX Real Estate AG 2014/2020

EYEMAXX Real Estate AG 2013/2019

Zum Thema:

Eyemaxx steigert Gewinn nach Steuern auf rd. 7,3 Mio. Euro

EYEMAXX stockt Anleihe 2018/23 (A2GSSP) um 7 Mio. Euro auf

EYEMAXX schließt „größte Transaktion der Firmengeschichte“ ab

EYEMAXX Real Estate AG errichtet Bürohochhaus „MAIN GATE EAST“ in Offenbach

EYEMAXX realisiert Hotel- und Apartment-Projekt in Hamburg

Forward Sale: EYEMAXX steht vor Verkauf des Immobilienprojektes „Sonnenhöfe“ – Verkaufspreis wohl über den Erwartungen

EYEMAXX kauft Anleihen für nominal 1,30 Mio. Euro zurück – Ausübungszeitraum für EYEMAXX-Wandelanleihen steht bevor

EYEMAXX bietet Rückkauf der Anleihe 2013/19 (A1TM2T) zu 103% an

+++AUSPLATZIERT+++ EYEMAXX platziert 5,50%-Anleihe 2018/23 (A2GSSP) vollständig

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü