Eyemaxx steigert Gewinn nach Steuern auf rd. 7,3 Mio. Euro

Dienstag, 19. Februar 2019


Pressemitteilung der Eyemaxx Real Estate AG:

EYEMAXX Real Estate AG mit deutlicher Gewinnsteigerung im GJ 2017/2018

– Ergebnis vor Steuern steigt um 16,50 Prozent auf 9,561 Mio. Euro

– Eigenkapital um 26,50 Prozent auf 63,574 Mio. Euro verbessert

– Ausblick für das GJ 2018/2019: Fortsetzung der positiven Geschäftsentwicklung und weitere Gewinnsteigerung erwartet

Die EYEMAXX Real Estate AG (General Standard; ISIN: DE000A0V9L94; „Eyemaxx“) hat den Gewinn im Geschäftsjahr 2017/2018 (1.11.2017 bis 31.10.2018) im Vergleich zum Vorjahr signifikant erhöht. Auch für die Zukunft ist die Gesellschaft zuversichtlich und erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2018/2019 eine weitere Ergebnissteigerung.

Das Ergebnis vor Steuern ist im abgelaufenen Geschäftsjahr im Jahresvergleich um 16,50 Prozent auf 9,561 Mio. Euro gestiegen, das Ergebnis nach Steuern erhöhte sich auf 7,292 Mio. Euro. Auch konnte das Eigenkapital weiter gestärkt werden. Es belief sich zum Geschäftsjahresende (31. Oktober 2018) auf 63,574 Mio. Euro nach 50,100 Mio. Euro ein Jahr zuvor. Dies entspricht einer Eigenkapitalquote von 29,06 Prozent.

Eyemaxx hat im Geschäftsjahr 2017/2018 neue attraktive Projekte gestartet und die Projektpipeline auf nunmehr knapp 1 Mrd. Euro ausgebaut. Auch konnten große Verkäufe realisiert werden, wie die Sonnenhöfe kurz nach Ende des Geschäftsjahres. Darüber hinaus wurde das Engagement im wachstumsstarken Hotel-Bereich wie geplant verstärkt. In diesem Segment konnten neue Projekte mit einem Gesamtvolumen von rund 77 Mio. Euro gestartet werden. Dazu gehören Hotelprojekte in Hamburg, Berlin-Treptow sowie in Bamberg im Rahmen des großen Revitalisierungsvorhabens.
Zusätzliche finanzielle Mittel für das weitere Wachstum wurden im Berichtszeitraum durch die erfolgreiche Platzierung einer Kapitalerhöhung im Volumen von rund 5,6 Mio. Euro und die Begebung einer Unternehmensanleihe von 30,0 Mio. Euro generiert.

Für die weitere Geschäftsentwicklung ist Eyemaxx sehr optimistisch, das profitable Wachstum fortzusetzen. Die Projektpipeline soll sukzessive weiter umgesetzt, aber auch neue Projekte gestartet werden – dies mit dem Fokus auf den Wohnbereich und den Wachstumsmärkten Hotels und Serviced Apartments.

Der Geschäftsbericht für 2017/2018 wird am 28. Februar 2019 veröffentlicht und steht auf der Website von Eyemaxx unter www.eyemaxx.com zum Download zur Verfügung.

EYEMAXX Real Estate AG

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank:

EYEMAXX Real Estate AG 2018/2023

EYEMAXX Real Estate AG Wandelanleihe 2017/19

EYEMAXX Real Estate AG 2016/2021

EYEMAXX Real Estate AG 2014/2020

EYEMAXX Real Estate AG 2013/2019

Zum Thema:

EYEMAXX stockt Anleihe 2018/23 (A2GSSP) um 7 Mio. Euro auf

EYEMAXX schließt „größte Transaktion der Firmengeschichte“ ab

EYEMAXX Real Estate AG errichtet Bürohochhaus „MAIN GATE EAST“ in Offenbach

EYEMAXX realisiert Hotel- und Apartment-Projekt in Hamburg

Forward Sale: EYEMAXX steht vor Verkauf des Immobilienprojektes „Sonnenhöfe“ – Verkaufspreis wohl über den Erwartungen

EYEMAXX kauft Anleihen für nominal 1,30 Mio. Euro zurück – Ausübungszeitraum für EYEMAXX-Wandelanleihen steht bevor

EYEMAXX bietet Rückkauf der Anleihe 2013/19 (A1TM2T) zu 103% an

+++AUSPLATZIERT+++ EYEMAXX platziert 5,50%-Anleihe 2018/23 (A2GSSP) vollständig

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü