EYEMAXX Real Estate AG: Zeichnungsfrist der neuen EYEMAXX-Unternehmensanleihe endet heute, am 26. September 2014 – Neues Projekt: Mixed-Used Immobilie in Leipzig

Freitag, 26. September 2014


Heute, am 26. September 2014, endet die Zeichnungsfrist für die neue Unternehmensanleihe der EYEMAXX Real Estate AG. Die Mittelstandsanleihe (WKN
A12T37), die laut EYEMAXX zur Wachstumsfinanzierung in den Bereichen Pflege- und Wohnimmobilien diene, ist mit einem jährlichen Zinskupon in Höhe von 8,00 Prozent und einer Laufzeit von fünfeinhalb Jahren ausgestattet.

Zusätzlich besitze das Wertpapier einen „im Mittelstand einmaligen Inflationsschutz“ sagte Michael Müller, CEO und Mehrheitsaktionär der EYEMAXX Real Estate AG, im Interview mit der Anleihen Finder Redaktion. Dieser Inflationsschutz sichere den Anlegern bei entsprechender Inflationsentwicklung laut EYEMAXX einen Rückzahlungsbetrag von bis zu 110 Prozent des Nennbetrages, was einer maximalen Rendite von 9,45 Prozent pro Jahr entspräche.

15 Millionen im öffentlichen Angebot

Die neue EYEMAXX-Unternehmensanleihe hat ein Gesamtvolumen von bis zu 30 Millionen Euro, davon bis zu 15 Millionen Euro aus dem öffentlichen Angebot. Den Anleihegläubigern der alten 7,875-Prozent-Unternehmensanleihe 2013/2019 wurde nach Angaben von EYEMAXX im Zeitraum vom 10.09.2014 bis 23.09.2014 ein freiwilliger Umtausch der alten gegen die neue Anleihe im Verhältnis 1:1 angeboten.

Nach der Emission sei die Notierung im Entry Standard der Börse Frankfurt geplant, so EYEMAXX.

Neue Mixed-Used-Immobilie in Leipzig

Die Emissionserlöse dienen Investitionen in Pflege- und Wohnimmobilien. Neuestes Projekt des Immobilienentwicklers sei eine sogenannte Mixed-Used Immobilie auf einem rund 3.200 qm großen Grundstück im Leipziger Bachstraßenviertel. Dabei handle es sich um ein medizinisches Versorgungs- und Rehabilitationszentrum, welches darüber hinaus Wohneinheiten, Gewerbeflächen und ein Parkhaus beherbergen werde, so EYEMAXX. Der Baubeginn soll noch in 2014 erfolgen, die Fertigstellung ist für das erste Quartal 2016 geplant. Das gesamte Investitionsvolumen für die Realisierung des Projekts liege bei rund 16,9 Millionen Euro.

“Das neue Projekt in Leipzig zeigt, dass wir mit der Erweiterung unseres Geschäftsmodells echte Wachstumsmärkte erschließen. Dies wird uns bereits ab dem kommenden Geschäftsjahr 2014/2015 (ab 1.11.) zusätzliche Gewinndynamik geben”, sagte EYEMAXX-CEO Michael Müller. “Durch die Expansion in die neuen Geschäftsfelder haben wir unsere Projektpipeline vergrößert und diversifiziert, was unsere Abhängigkeit von einzelnen Projekten verringert und unseren operativen Cashflow verstetigt.”

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Foto: EYEMAXX Real Estate AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2011/2016

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2012/2017

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2013/2019

Zum Thema

EYEMAXX -Neuemission: Herr Dr. Müller, zu den Risiken der EYEMAXX-Anleihen gehört die Abhängigkeit Ihrer Unternehmung von Ihnen, dem Gründer, Mehrheitsaktionär und CEO der EYEMAXX Real Estate AG. Wie sorgen Sie vor? – Interview mit Dr. Michael Müller

EYEMAXX Real Estate AG: Neue Unternehmensanleihe mit Zinskupon in Höhe von 8,00 Prozent – Öffentliches Angebot vom 15.09. bis 26.09.2014 – 1:1 Umtauschangebot für alte Anleihegläubiger – Anleihen-Erlöse fließen in neue Geschäftsfelder

Neuemission: EYEMAXX Real Estate AG plant Emission einer neuen Unternehmensanleihe im September 2014 – Volumen von bis zu 15 Millionen Euro – 1:1-Umtauschangebot für ältere Anleihe 2013/2019

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü