EYEMAXX Real Estate AG: Unternehmensanleihe 2014/2020 voll platziert – Nachplatzierung von 7,0 Millionen Euro bei institutionellen Investoren – Anleihe-Kurs unter 90 Prozent

Montag, 19. Oktober 2015


Die EYEMAXX Real Estate AG hat die Platzierung ihrer sechsjährigen Unternehmensanleihe 2014/2020 (ISIN DE000A12T374) abgeschlossen und das Zielvolumen der „Bar-Tranche“ von 15 Millionen Euro erreicht. Das teile der Immobilien-Konzern heute mit.

ANLEIHE CHECK: Die EYEMAXX-Anleihe 2014/20 ist die vierte Anleihe des Immobilien-Unternehmens. Sie wird jährlich mit 8,00 Prozent verzinst. Der im Entry Standard der Börse Frankfurt gelistete Minibond wird am 30. März 2020 fällig. Der aktuelle Kurswert liegt bei 88,91 Prozent (Stand: 19. Oktober 2015).

Sieben Millionen Euro nachplatziert

Seit Ende des öffentlichen Angebots im September 2014 habe EYEMAXX nach eigenen Angaben rund sieben Millionen Euro bei institutionellen Investoren aus Deutschland platzieren können. Einschließlich der vier Millionen Euro aufgrund des freiwilligen Umtauschangebots für Anleger der EYEMAXX-Anleihe 2013/2019 im September 2014, summiere sich das Volumen der Unternehmensanleihe 2014/2020 auf nunmehr rund 19 Millionen Euro, berichtet der Konzern.

Mittel fließen in Pflege- und Wohnheime

Die zusätzlichen Mittel aus der Anleihe werde EYEMAXX nach eigenen Aussagen für den Ausbau des Geschäftsfeldes Pflegeheime und Wohnimmobilien mit Schwerpunkt auf Deutschland und Österreich nutzen.

„Wir freuen uns sehr über das Interesse von Investoren und die nunmehr abgeschlossene Vollplatzierung der Anleihe 2014/20. Wir verstehen es als Vertrauen in das Potenzial unserer Gesellschaft und als Würdigung der guten und profitablen Geschäftsentwicklung. Mit den zusätzlichen Mitteln werden wir unsere Pipeline, insbesondere bei Pflege- und Wohnimmobilien, beschleunigt umsetzen und uns zudem breiter positionieren“, so Michael Müller, Vorstand der EYEMAXX Real Estate AG.

EYEMAXX-Minibonds

Das Immobilien-Unternehmen ist noch mit drei weiteren Anleihen am Minibond-Markt vertreten: Die erste EYEMAXX Real Estate-Unternehmesanleihe 2011/16, die im kommenden Jahr fällig wird, hat aktuell einen Kurs von 101,50 Prozent. Der jährliche Zinskupon der Anleihe beträgt 7,50 Prozent.

Auch die zweite EYEMAXX-Anleihe 2012/17 notiert derzeit mit 102,5 Prozent deutlich über pari. Sie ist mit einem jährlichen Zinskupon in Höhe von 7,75 Prozent ausgestattet.

Der Kurswert des dritten EYEMAXX-Minibonds 2013/19 liegt aktuell mit 98,00 Prozent knapp unter pari (Stand jeweils am 19. Oktober 2015). Für die Anleihe werden jährlich 7,875 Prozent Zinsen gezahlt.

INFO: Im Sommer dieses Jahres hatte die Creditreform Rating AG das Unternehmensrating der EYEMAXX Real Estate AG unverändert auf „BB-“ festgesetzt. Das Rating ist ein Jahr gültig.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Sascha Kohlmann / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2011/2016

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2012/2017

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2013/2019

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2014/2020

Zum Thema:

EYEMAXX Real Estate AG: Leichte Ergebnissteigerung im ersten Halbjahr 2014/15 – Projektpipeline von 200 Millionen Euro – Erste Anleihe wird 2016 fällig

EYEMAXX Real Estate AG: Creditreform bestätigt Unternehmens-Rating mit „BB-“ – Anleihe 2011/16 weiter mit Investment Grade-Note „BBB-“

EYEMAXX Real Estate AG: Jahresüberschuss von 3,7 Millionen Euro – Dividende von 0,20 Euro je Aktie geplant – Projektpipeline mit Volumen von 200 Millionen Euro – EYEMAXX-Minibonds notieren zwischen 90 und 103 Prozent

EYEMAXX Real Estate AG: Operatives Ergebnis steigt im Geschäftsjahr 2013/14 auf 7,4 Millionen Euro – Nettoergebnis sinkt wegen Steuerlast

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü