EYMAXX bietet Anlegern Anleihe-Umtausch an – Creditreform bestätigt EYEMAXX-Ratings

Mittwoch, 21. Juni 2017


Die EYEMAXX Real Estate AG bietet den Inhabern der EYEMAXX-Anleihe 2013/19 (ISIN DE000A1TM2T3) den freiwilligen Umtausch ihrer Anteilsscheine in die EYMAXX-Anleihe 2014/20 (ISIN DE000A12T374) an. Das Umtauschangebot, das auf ein Volumen von 4,999 Millionen Euro beschränkt ist, läuft vom 22. Juni bis 12. Juli 2017. Unterdessen wurden die Anleihen-Ratings und die Bewertung der Unternehmensbonität der Immobiliengesellschaft in der vergangenen Woche bestätigt.

Im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion begründet EYMAXX-CEO Dr. Michael Müller das derzeitige Vorgehen des Unternehmens am KMU-Anleihen-Markt: „Wir haben uns zu diesem freiwilligen Umtauschangebot entschlossen, weil wir dadurch zeitlich flexibler sind, neue attraktive Projekte zu realisieren. Wir wollen also die vorhandenen sehr guten Marktopportunitäten und auch unsere Liquidität nutzen. Wir müssen diesen Schritt nicht gehen, das möchte ich betonen. Die pünktliche Rückzahlung der Anleihe 2013/2019 ist für uns ohnehin selbstverständlich, auch ohne den Umtausch. Und die Mittel für die im November 2017 fällige Anleihe 2012/2017 im Volumen von rund 11,6 Millionen Euro haben wir bereits jetzt komplett auf einem Treuhandkonto hinterlegt.“

Umtauschangebot

Die EYEMAXX-Anleihe 2013/19 hat eine Laufzeit bis zum 25. März 2019, verfügt über einen Kupon von 7,875 Prozent pro Jahr und hat ein aktuelles Anleihevolumen von etwas mehr als 10 Millionen Euro. Die EYEMAXX-Anleihe 2014/20 hat eine Laufzeit bis zum 30. März 2020 und wird mit 8,0 Prozent pro Jahr verzinst. Der Umtausch soll im Verhältnis 1:1 erfolgen, das heißt eine Anleihe 2013/19 wird in jeweils eine Anleihe 2014/20 mit einem Nennbetrag von je 1.000 Euro getauscht.

„Für die Gläubiger der Anleihe 2013/19 bedeutet das, dass sie sich einen etwas höheren Zins für ein weiteres Jahr sichern können, also 8,0 Prozent bis März 2020 im Vergleich zu 7,875 Prozent bis März 2019. Und das bereits jetzt, also weit vor Fälligkeit der Anleihe 2013/2019 in einem Umfeld, das ansonsten durch extrem niedrige Zinsen geprägt ist“, so Dr. Michael Müller zum Umtauschangebot.

 „Stückzinsen“

Zu  beachten sind dabei noch die jeweils aufgelaufenen Stückzinsen. Anleihegläubiger der Anleihe 2013/19, die das Umtauschangebot annehmen, erhalten auch die aufgelaufenen Stückzinsen für die Anleihe 2013/2019 für den Zeitraum vom 26. März 2017 bis 20. Juli 2017 in Höhe von 25,24 Euro je Teilschuldverschreibung. Die im Rahmen des Umtauschs gelieferten Stücke der Anleihe 2014/20 sind für den Zinszeitraum vom 30. September 2016 bis zum 29. September 2017 vollständig zinsberechtigt. Daher sind die Anteilseigner der Anleihe 2013/19 bei Annahme des Umtauschangebots verpflichtet, Stückzinsen für die Anleihe 2014/20 für den Zeitraum vom 30. September 2016 bis zum 20. Juli 2017 in Höhe von 64,44 Euro je Anteilsschein an die Gesellschaft zu zahlen.

Hinweis: Das Umtauschangebot wird von der Dero Bank AG banktechnisch begleitet und abgewickelt.

Unternehmensrating der EYEMAXX Real Estate AG weiterhin „BB“

Die Ratingagentur Creditreform hat das Unternehmensrating der EYEMAXX Real Estate AG im Rahmen des Folgeratings in der vergangenen Woche unverändert auf „BB“ festgesetzt. Dies gründet auf der wirtschaftlichen Entwicklung bzw. der Entwicklung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Konzerns im Allgemeinen. Die Geschäftsaussichten sind auf Basis der Projektpipeline und der in Umsetzung befindlichen Projekte als gut zu bezeichnen, so die Analysten. Die geplante Profitabilität aus dem erweiterten Geschäftsmodell und insgesamt die Erfüllung der ambitionierten Mehrjahresplanung in operativer, finanzieller und bilanzieller Hinsicht bleibe aber abzuwarten. Die EYEMAXX Real Estate AG ist auf Grund diverser Anleihen blockendfälligen Finanzierungsrisiken ausgesetzt, die sich bei Nichtwandlung der Wandelanleihen verstärken. Bei derzeit auskömmlicher Liquidität und unter Berücksichtigung des Chancen-/Risikoprofils halten die Ratinganalysten die Beibehaltung des Ratings für angemessen. Der Ausblick sei stabil.

Zudem wurden die Ratings der nicht nachrangigen und besicherten EYEMAXX-Anleihen 2012/17 und 2016/21 im Zuge des Monitorings unverändert auf „BBB-“ festgesetzt. Aufgrund der Rangigkeit der Anleihen sowie der installierten Sicherheiten werden die Bonds laut Creditreform um zwei Notches besser bewertet  als die Emittentin.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com/de/mauer-steine-wand-hauswand-450106/

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2012/2017

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2013/2019

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2014/2020

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2016/2021

Wandelanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2017/19

Zum Thema:

EYEMAXX gründet Joint Venture für Groß-Projekt bei Berlin – Projektvolumen von 170 Millionen Euro

EYEMAXX Real Estate AG schließt 11-Millionen-Euro-Projekt ab

„Wir berücksichtigen das, was Investoren wollen“ – Interview mit Dr. Michael Müller zur neuen EYEMAXX-Wandelanleihe (A2DAJB)

+++NEUEMISSION+++ EYEMAXX begibt neue Wandelanleihe 2017/19 – Volumen von rd. 20 Millionen Euro – Zinskupon von 4,5% p.a. – Wandlungspreis bei 11,89 Euro

Projekt abgeschlossen: EYEMAXX übergibt Leipziger Medizinzentrum „Thomasium“ an Käufer

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü