EYEMAXX Real Estate AG: Megaprojekt in Mannheim gesichert – Gesamtvolumen von 160 Millionen Euro – Baubeginn in 2016

Freitag, 29. April 2016


Die EYEMAXX Real Estate AG hat den Grundstückskaufvertrag des größten Projekts der Firmengeschichte notariell beurkundet. Das teilte EYEMAXX am späten Donnerstagabend mit.   Somit kann das Projekt „Postquadrat“ in Mannheim mit einem Gesamtvolumen von insgesamt rund 160 Millionen Euro gemeinsam mit einem namhaften österreichischen Joint Venture Partner realisiert werden.

Mit dem neuen Projekt baut EYEMAXX seine Pipeline im Bereich Wohn- und Gewerbeimmobilien auf rund 360 Millionen Euro aus.

„Postquadrat“ in Mannheim

Unter der Federführung von EYEMAXX soll mit dem österreichischen Joint Venture Partner – Anteile jeweils 50 Prozent – das 20.000 Quadratmeter große „Postquadrat“-Areal in Mannheim gemeinsam entwickelt werden. Auf dem Areal sollen Wohnimmobilien, Gewerbeeinheiten und zwei Hotels errichtet werden.

INFO: Das „Postquadrat“ in Mannheim liegt in zentraler innerstädtischer Lage in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof.  EYEMAXX und der Joint Venture Partner wollen nach eigenen Aussagen darauf neben ca. 180 Wohnungen ein Studentenwohnheim mit 180 – 200 Apartments sowie ein Baufeld für betreutes Wohnen mit ca. 80-100 Einheiten umsetzen. Weiterhin sind eine Tiefgarage mit rund 480 Stellplätzen und Gewerbeflächen für zwei Hotels mit insgesamt 300 Betten sowie ca. 10.000 Quadratmeter für Büros vorgesehen.

Baubeginn im Q3 2016

Der Baubeginn soll im dritten Quartal des laufenden Jahres erfolgen, der Abschluss des Gesamtprojekts ist für 2019 vorgesehen. Die Partner kalkulieren nach eigenen Angaben mit einer Netto-Eigenkapitalrendite im mittleren zweistelligen Prozentbereich.

INFO: Zur Finanzierung des neuen Wohn- und Gewerbeprojekts in Mannheim sowie weiterer Immobilienprojekte führt EYEMAXX derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch. Die Bezugsfrist läuft bis einschließlich 10.05.2016.

Anleihe-Emission im März 2016

„Nachdem wir im ersten Quartal 2016 durch die erfolgreiche Emission einer Unternehmensanleihe unsere Verbindlichkeitsstruktur optimiert und die Ablösung unserer ersten Anleihe in den kommenden Wochen vorbereitet haben, wachsen wir nun mit dem Projekt in Mannheim in eine neue Größenordnung. Dies gilt für das Projektvolumen und sein Renditepotenzial“ so EYMAXX-Chef Michael Müller.

Die EYEMAXX Real Estate AG hatte im März 2016 eine neue Unternehmensanleihe 2016/21 mit einem Platzierungsergebnis von 15,028 Millionen Euro begeben. Die erste Anleihe-Emission des Jahres 2016 wurde durch das damals schiwerige Martktumfeld beeinträchtigt, dennoch konnte EYEMAXX mit dem Ergebnis das ausstehende Volumen der im Juli 2016 auslaufenden EYEMAXX-Anleihe 2011/16 übertreffen und die anstehende Tilgung somit absichern.

ANLEIHE CHECK: Die EYEMAXX-Anleihe 2016/21 (ISIN DE000A1K0FA0) hat eine Laufzeit von fünf Jahren und wird jährlich mit 7,00 Prozent verzinst. Die Zinsen werden dabei halbjährlich jeweils am 18. September und 18. März gezahlt. Von der Creditreform Rating AG ist die Anleihe mit der Investment Grade-Note „BBB“ bewertet. Die Anleihe, die im Quotation Board der Börse Frankfurt gelistet ist, notiert aktuell bei knapp 98 Prozent (Stand: 29.04.2016).

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto:  Nico Kaiser / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2011/2016

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2012/2017

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2013/2019

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2014/2020

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2016/2021

Zum Thema:

NEUEMISSION: EYEMAXX-Anleihe 2016/21 – Zeichnungsfrist für erste Unternehmensanleihe des Jahres 2016 hat begonnen

„Unsere Emission ist zu 116 Prozent durch grundpfandrechtliche Sicherungen gedeckt“ – EYEMAXX-Chef Dr. Michael Müller im Interview

ERSTE NEUEMISSION in 2016: EYEMAXX Real Estate AG begibt fünfte Unternehmensanleihe – Zinskupon in Höhe von 7,00 Prozent – Grundpfandrechtliche Besicherung – Zeichnungsstart am 09. März

EYEMAXX für Neuemission gewappnet: Konzern-Gewinn steigt in 2014/15 auf über vier Millionen Euro – Weitere Ergebnissteigerung erwartet

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü