EYEMAXX Real Estate AG: Erste Unternehmensanleihe in 2016 zur Hälfte platziert – EYEMAXX sammelt 15 Millionen Euro ein – Rückzahlung der Anleihe 2011/16 gesichert

Freitag, 18. März 2016


Die EYEMAXX Real Estate AG hat mit der Emission ihrer neuen Unternehmensanleihe 2016/21 ein Platzierungsergebnis von 15,028 Millionen Euro erzielt. Damit konnte der Immobilienkonzern etwas mehr als die Hälfte des maximalen Gesamtvolumens von 30 Millionen Euro platzieren.

Die erste Anleihe-Emission des Jahres 2016 wurde durch das derzeit schiwerige Martktumfeld beeinträchtigt. Dennoch zeigt sich die Emittentin mit dem Platzierungsergebnis zufrieden, denn es überschreite nach Angaben von EYEMAXX das ausstehende Volumen der EYEMAXX-Anleihe 2011/16 und sichere somit die planmäßige Rückzahlung der Alt-Anleihe am 26. Juli 2016.

„Platzierungsergebnis in herausforderndem Marktumfeld freut uns“

Im Rahmen des öffentlichen Angebots in Deutschland und Österreich sowie einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren seien rund 12,7 Millionen Euro eingesammelt worden. Zudem konnten rund 2,3 Millionen Euro durch den Umtausch der bestehenden Anleihe 2011/16 erzielt werden, berichtet die Emittentin.

Hinweis: Auch der Umtausch der Anleihen ist nicht mehr möglich. Das Umtauschangebot endete mit der Zeichnungsfrist am 16. März 2016.

„Dass wir in einem sehr herausfordernden Marktumfeld ein Emissionsvolumen im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich erreicht haben, freut uns sehr und spricht für die Qualität der Anleihe mit ihrem herausragenden Sicherheitskonzept und dem attraktiven Kupon. Wir haben dadurch zusätzlichen finanziellen Spielraum für die Refinanzierung unserer Anleihe 2011/2016 und für das weitere Unternehmenswachstum geschaffen“, zeigt sich EYEMAXX-Chef Michael Müller mit dem Emissionsergebnis zufrieden.

ANLEIHE CHECK: Die EYEMAXX-Anleihe 2016/21 (ISIN DE000A1K0FA0) hat eine Laufzeit von fünf Jahren und wird jährlich mit 7,00 Prozent verzinst. Die Zinsen werden dabei halbjährlich jeweils am 18. September und 18. März gezahlt. Von der Creditreform Rating AG ist die Anleihe mit der Investment Grade-Note „BBB“ bewertet.

Handelsstart in Frankfurt

Ab heute, dem 18. März 2016, ist die Einbeziehung der Anleihe im Quotation Board der Börse Frankfurt geplant.

INFO: Die Transaktion wurde von der Small & Mid Cap Investmentbank AG begleitet.

TIPP:
Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto:  Nico Kaiser / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2011/2016

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2012/2017

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2013/2019

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2014/2020

Unternehmensanleihe EYEMAXX Real Estate AG 2016/2021

Zum Thema:

NEUEMISSION: EYEMAXX-Anleihe 2016/21 – Zeichnungsfrist für erste Unternehmensanleihe des Jahres 2016 hat begonnen

„Unsere Emission ist zu 116 Prozent durch grundpfandrechtliche Sicherungen gedeckt“ – EYEMAXX-Chef Dr. Michael Müller im Interview

ERSTE NEUEMISSION in 2016: EYEMAXX Real Estate AG begibt fünfte Unternehmensanleihe – Zinskupon in Höhe von 7,00 Prozent – Grundpfandrechtliche Besicherung – Zeichnungsstart am 09. März

EYEMAXX für Neuemission gewappnet: Konzern-Gewinn steigt in 2014/15 auf über vier Millionen Euro – Weitere Ergebnissteigerung erwartet

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü