Eyemaxx plant vorzeitige Rückzahlung der Anleihe 2016/21 (A2AAKQ)

Dienstag, 16. Juni 2020


Die Eyemaxx Real Estate AG erwägt nach eigenen Angaben die vorzeitige Rückzahlung ihrer Unternehmensanleihe aus dem März 2016 (ISIN: DE000A2AAKQ9). Diese hat noch eine Laufzeit bis 17. März 2021 und wird jährlich mit 7,00% verzinst. Das Gesamtvolumen der Anleihe beträgt 30 Mio. Euro.

Sollte die Eyemaxx-Anleihe 2016/21 vor dem 18. September 2020 vorzeitig getilgt werden, liegt der Rückzahlungskurs bei 101,50% des Nennwertes, bei einer Rückzahlung ab dem 18. September 2020 ist eine Rückzahlung laut Anleihebedingungen zu 100,75% vorgesehen.

Refinanzierung mit neuer Anleihe?

Für eine entsprechende Refinanzierung prüft das Unternehmen derzeit verschiedene Fremdkapitaloptionen, auch unter Einbeziehung des Kapitalmarktes.

Betrachtet man sich die bisherige Kapitalmarkt-Historie der Eyemaxx Real Estate AG ist die Begebung einer weiteren Unternehmensanleihe nicht unwahrscheinlich. Mit diesem Finanzierungsinstrument hat das österreichischen Immobilienunternehmen im vergangenen Jahrzehnt gute Erfahrungen gemacht. Nahezu jährlich hat Eyemaxx seit 2011 Anleihen mit Volumen zwischen 15 und 50 Millionen Euro begeben.

Hinweis: Hier können Sie sich über die Entwicklungen bei Eyemaxx informieren

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank:

EYEMAXX Real Estate AG 2019/2024

EYEMAXX Real Estate AG 2018/2023

EYEMAXX Real Estate AG Wandelanleihe 2017/19

EYEMAXX Real Estate AG 2016/2021

Zum Thema:

Eyemaxx Real Estate AG: Mit „guter Finanzbasis“ durch die Corona-Krise – Prognose für 2019/20 ausgesetzt

Eyemaxx Real Estate AG platziert Kapitalerhöhung vollständig

Eyemaxx erwirtschaftet Gewinn von 6,6 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2018/19

+++ AUSPLATZIERT +++ Eyemaxx platziert Anleihe 2019/24 (A2YPEZ) vollständig im Volumen von 50 Mio. Euro

Eyemaxx Real Estate AG beschließt Kapitalerhöhung – 9,00 Euro pro „Neuer Aktie“

Einmaleffekt: Eyemaxx Real Estate AG senkt Gewinnprognose

Eyemaxx Real Estate AG: Über 15 Mio. Euro aus Verkauf von Immobilie und Grundstücken in Serbien

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü