Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet aufgestockte MGI-Anleihe und neue Advanzia Bank-Anleihe

Montag, 29. März 2021


„Zwei Neue für den EMAF“ – der Europäische Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A2PF0P) hat zwei weitere Anleihen in sein Kern-Portfolio aufgenommen.

Der Europäische Mittelstandsanleihen FONDS hat die 5,75%-Anleihe 2020/24 der Media and Games Invest plc. (WKN A283W1) im Rahmen der Anleihe-Aufstockung gezeichnet und eine Zuteilung erhalten. Die MGI-Anleihe wurde unlängst um 40 Mio. Euro auf ein Gesamtvolumen von 120 Mio. Euro aufgestockt.

Zudem hat Europäische Mittelstandsanleihen FONDS die variabel verzinste Anleihe der Advanzia Bank S.A. (3-Monats-Euribor + 575 Basispunkte; Euribor floor 0%) mit Laufzeit bis 2031 (ISIN NO0010955909) im Rahmen der Neuemission gezeichnet und ebenfalls eine Zuteilung erhalten.

INFO: Hier finden Sie eine Auflistung aller Investments des EMAF

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com (Symbolbild)

Zum Thema

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS erhält Zuteilung für neue Homann Holzwerkstoffe-Anleihe 2021/26 (A3H2V1)

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet Norske Skog-Anleihe 2021/26 (A3KL8G)

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet 4,50%-Wolftank-Minibond (A3KL8U)

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS kauft Anleihen von Mutares SE (A254QY) und Progroup AG (A2G8WA)

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet neue RAMFORT-Anleihe 2021/26 (A3H2T4)

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS erwirbt AEROF Sweden Bondco-Anleihe (A288ER)

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS kauft NSI Netfonds-Anleihe 2020/25 (A254T1)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü