Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS nimmt LINK Mobility-Anleihe (A2851Z) ins Portfolio auf

Donnerstag, 10. Dezember 2020


Kommunikations-Anleihe aus Norwegen – der Europäische Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A2PF0P) hat im Rahmen der Neuemission die 3,375%-Anleihe der LINK Mobility Group Holding ASA (WKN A2851Z) gezeichnet und eine Zuteilung erhalten. Zudem wurde die im Portfolio des FONDS gehaltene 4,25%-Anleihe der UBM Development AG 15/20 (WKN A18UQM) am 09.12.2020 planmäßig von der Emittentin zurückgezahlt.

LINK Mobility-Anleihe 2020/25

ANLEIHE CHECK: Die unbesicherte und nicht nachrangige Anleihe der LINK Mobility Group Holding ASA mit einem Emissionsvolumen von bis zu 350 Mio. Euro und einer Stückelung von 100.000 Euro ist mit einem Zinskupon von 3,375% p.a. (Zinstermin halbjährlich am 15.06. und 15.12.) ausgestattet und hat eine fünfjährige Laufzeit bis zum 15.12.2025. In einer ersten Tranchen wurden 200 Mio. Euro platziert. Die Anleihe ist an der Börse Oslo (Oslo Stock Exchange) notiert.

Anleihebedingungen: Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin bestehen ab dem 15.06.2023 zu 101,688%, ab 15.12.2023 zu 101,35%, ab 15.06.2024 zu 101,013%, ab 15.12.2024 zu 100,675% und ab dem 15.06.2025 zu 100,338% des Nennwertes. Die Emittentin verpflichtet sich in den Anleihebedingungen, zusätzliche Finanzschulden nur dann aufzunehmen, wenn der Verschuldungsgrad 3,50x nicht übersteigt und Ausschüttungen nur dann vorzunehmen, wenn der Verschuldungsgrad 1,50x nicht übersteigt.

LINK Mobility Group Holding ASA

Die LINK Mobility Group Holding ASA mit Sitz in Oslo, Norwegen, ist mit 17 Standorten und über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in ganz Europa einer der führenden europäischen Anbieter im Bereich Mobile Communications. Die internationalen Kunden nutzen die skalierbaren Services und Lösungen zur Vereinfachung und Verbesserung ihrer Kommunikationsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette. LINK Mobility verbindet Unternehmen mit ihren Kunden über das Smartphone – über Benachrichtigungen, Rechnungen, Coupons oder ganze Serviceprozesse.

INFO: Hier finden Sie alle aktuellen Investments des Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet Green Land-Anleihe (A283WN) und verkauft Bilfinger-Bond (A2YNQW)

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet neue NZWL-Anleihe 2020/22 (A289EX)

Zwischenausschüttung: Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS schüttet erstmals Geld an Anleger aus

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS: Anleihen von Vandemoortele (A188N9) und K+S (A1PGZ8) neu im Portfolio

EMAF zeichnet neue Eyemaxx-Anleihe 2020/25 (A289PZ) und kauft neue Aves One-Anleihe 2020/25 (A289R7)

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS: DE-VAU-GE-Anleihe 2020/25 (A289C5) und Photon Energy-Anleihe 2017/22 (A19MFH) neu im Portfolio

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS: Anleihen von Dürr, Dreyfus und ENERGO-PRO zugekauft (+ Info-Clip)

Zwei neue Anleihen: Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS wird in Dänemark und Spanien fündig

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü