Estavis AG sammelt nur zehn von geplanten 15 Millionen Euro über Mittelstandsanleihe ein

Donnerstag, 14. November 2013

Bis gestern, Mittwoch, den 13.10.2013, hat die Estavis AG mit ihrer Unternehmensanleihe (ISIN DE000A1X3Q99) 10 Millionen Euro platzieren können, geplant waren allerdings 15 Millionen Euro. Seit heute, den 14.11.2013, ist die Unternehmensanleihe im Open Market der Börse Frankfurt handelbar.

Wie in unserer News vom 8.11.2013 bereits erwähnt, betrug der Ausgabepreis der Anleihe 100 Prozent, die Laufzeit fünf Jahre und der Zinskupon 9,25 Prozent.

Die 10 Millionen Euro an Anleihe-Erlösen will die Estavis AG für die Rückzahlung, der im März 2014 fälligen Privatanleihe investieren.

Des Weiteren sollen Anleihe-Gelder für den Erwerb von weiteren Immobilien und der Vergrößerung des Geschäftsbereichs Bestandhaltung, sowie die der Eigenbestand des Geschäftsfelds Wohnungsprivatisierung verwendet werden. (ALH)

Anleihen Finder Redaktion

Foto: dorena-wm/flickr

Zum Thema

Neuemission: Immobilienfirma Estavis AG will mit neuer Anleihe alte Privatanleihe ablösen – 9.25 Prozent Zinsen – Zeichnungsfrist vom 11. bis 12. November 2013

ESTAVIS AG: ESTAVIS schließt Kauf von Wohnungspaket in Berlin-Hohenschönhausen ab

ESTAVIS AG: ESTAVIS schließt Portfolio-Erwerb erfolgreich ab und verschiebt Kapitalerhöhung

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü