ESTAVIS AG: ESTAVIS AG erweitert Wohnungsportfolio in Berlin

Mittwoch, 4. Juni 2014

Pressemitteilung der ESTAVIS AG:

– Minderheitsbeteiligung an Portfolio mit 335 Wohneinheiten
– Accentro übernimmt Privatisierung von Teilen des Bestands

Die ESTAVIS AG setzt den Ausbau ihres Wohnungsbestands fort und hat eine Minderheitsbeteiligung an einem Wohnungsportfolio mit 335 Wohneinheiten in Berlin erworben. Der Großteil der Wohnungen befindet sich in den Bezirken Charlottenburg, Mitte und Kreuzberg.

Ein Teil des Portfolios soll in Form von Eigentumswohnungen an private Kapitalanleger und Eigennutzer verkauft werden. Accentro, Tochterunternehmen der ESTAVIS AG, wird die Privatisierung der Wohnungen übernehmen. „Eigentumswohnungen erfreuen sich nach wie vor einer großen Beliebtheit bei Kapitalanlegern“, erklärt Jacopo Mingazzini, Vorstand der ESTAVIS AG und Geschäftsführer der Accentro GmbH. „Insbesondere in der Bundeshauptstadt ist die Nachfrage sehr hoch, so dass wir mit einem schnellen Abverkauf der Wohnungen rechnen.“

ESTAVIS AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü