ESTAVIS AG: Estavis AG begibt fünfjährige Wandelanleihe von bis zu 15 Mio. Euro

Mittwoch, 5. März 2014

Ad-hoc-Mitteilung der ESTAVIS AG:

Der Vorstand der ESTAVIS AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats der ESTAVIS AG beschlossen, bis zu 6.000.000 auf den Inhaber lautende Wandelteilschuldverschreibungen mit einem Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 15 Mio. zu begeben. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre.

Der Zinskupon beträgt 6,25 % p.a. Die Zinsen werden quartalsweise nachträglich jeweils am 27. März, 27. Juni, 27. September und 27. Dezember eines jeden Jahres, erstmals am 27. Juni 2014, gezahlt. Der Ausgabebetrag je Schuldverschreibung beträgt EUR 2,50 und entspricht dem Nennbetrag und dem anfänglichen Wandlungspreis.

Die Bezugsfrist läuft vom 10. März 2014 bis zum 24. März 2014. Ab dem 27. März 2014 werden die Wandelteilschuldverschreibungen voraussichtlich in den Handel im Freiverkehr der Deutschen Börse AG (Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse) einbezogen.

Mit den Einnahmen aus der Emission plant der Vorstand sowohl den Ausbau des Bewirtschaftungs- als auch des Privatisierungsbestands.

ESTAVIS AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü