ESTAVIS AG: Anpassung des Wandlungspreises für die mit 7,75% verzinsliche EUR 8.591.611,20 Wandelschuldverschreibung (2012/2017) der Estavis AG, Berlin fällig 25. Juni 2017 (ISIN DE000A1PHDA3 / WKN A1P HDA)

Mittwoch, 9. Juli 2014

Pressemitteilung der ESTAVIS AG:

Der Wandlungspreis für die mit 7,75% verzinsliche EUR 8.591.611,20 Wandelschuldverschreibung (2012/2017) der Estavis AG fällig am 25. Juni 2017 war aufgrund des Ablaufs der Annahmefrist sowie des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot (Umtauschangebot) der Adler Real Estate AG an die Aktionäre der Estavis AG und dem damit ausgelöstem Kontrollwechsel gemäß den Anleihebedingungen (§14), gemäß § 14 Abs. 1 Buchstabe (d) der Anleihebedingungen angepasst worden und betrug EUR 2,0861. Das Wandlungsverhältnis betrug 1,1504 Estavis-Aktien je gewandelter Teilschuldverschreibung. Verbleibende Bruchteile von Aktien. wurden gemäß § 8 (2) der Anleihebedingungen ausgeglichen. Die Gläubiger der Wandelschuldverschreibung 2012/2017 (ISIN DE000A1PHDA3) hatten bis 8. Juli 2014 (Wirksamkeitstag) das Recht die Rückzahlung zu verlangen oder die Wandelschuldverschreibung in Aktien der Estavis zu einem insofern gemäß § 14 Abs. 1 Buchstabe (d) der Anleihebedingungen reduzierten Wandlungspreis zu wandeln.

Der Wirksamkeitstag gem. §14 Abs. 1 Buchstabe (a) Ziffer (ii) der Anleihebedingungen und somit letzter Tag für die Ausübung des Wandlungsrechts zu dem gemäß vorstehender Regelung reduzierten Wandlungspreis war der 8. Juli 2014.

Der Wandlungspreis (der „Wandlungspreis“) beträgt nun bis zu einer weiteren Anpassung EUR 2,40.

ESTAVIS AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü