eno energy GmbH: Creditreform bestätigt Unternehmensrating mit „B“ – „Refinanzierungsstrategie für Anleihe-Rückzahlung nötig“

Dienstag, 26. Mai 2015


Die Creditreform Rating AG hat das Unternehmensrating der eno energy GmbH im Rahmen des Folgeratings mit „B“ bestätigt. Das teilte die Ratingagentur auf ihrer Homepage mit.

Laut Ratinganalysten der Creditreform werden die im Vergleich zum Vorjahr positive operative Entwicklung im Geschäftsjahr 2014 und der positive Ausblick für das aktuelle Geschäftsjahr weiterhin „durch Finanzierungs- und Liquiditätsaspekte“ überlagert. Die Verbindlichkeiten konnten im Vergleich zum Vorjahr zwar reduziert werden, seien aber weiterhin auf einem „überhöhten Niveau“, so die Creditreform in ihrer Rating-Begründung.

Eine von der eno enrgy GmbH avisierte Neustrukturierung der Finanzierung, welche unter anderem eine Refinanzierungsstrategie der 2016 fälligen Anleihe enthalte, würde sich nach Meinung der Ratinganalysten positiv auf die Stabilität des Unternehmens auswirken.

Anleihe und Genusschein

Die Anleihe der eno energy GmbH (WKN: A1H3V5) wurde im Juni 2011 begeben und läuft noch bis zum 30. Juni 2016. Der Minibond hat ein Gesamtvolumen von 25 Millionen Euro und wird jährlich mit 7,375 Prozent verzinst. Die Anleihe ist im Segment Primärmarkt C der Börse Düsseldorf gelistet.

Aktuell notiert die Unternehmensanleihe bei 91,10 Prozent (Stand: 26. Mai 2015). Seit Februar ist der Kurs der eno-Anleihe deutlich angestiegen. Mitte Februar notierte die Anleihe noch bei 60 Prozent, in der vergangenen Woche erreichter der Kurswert die 95-Prozent-Marke.

Die eno energy GmbH hat zudem auch einen Genussschein (WKN A0YFCV) mit einem Gesamtvolumen von 6,0 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert. Der eno-Genussschein wurde beirets im Dezember 2009 begeben und ist mit einem jährlichen Kupon in Höhe von 7,00 Prozent zuzüglich einer Gewinnbeteiligung ausgestattet.

Der endgültige Finanzbericht des Windenergie-Projektentwicklers für das Geschäftsjahr 2014 wird zeitnah erwartet.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: windenergie windkraft rotor Chrishna / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Sympatex Holding GmbH 2013/2018

Zum Thema

eno energy Gmbh: Jahresbericht endlich da – Creditreform hebt Rating-Einschränkung auf –Unternehmens-Rating mit Note „B“ – Kurs der Mittelstandsanleihe steigt auf 77 Prozent

Eno Energy GmbH: Zinszahlung an Anleihegläubiger gestern, am 30.06.2014, planmäßig erfolgt – Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2013 zum dritten Mal verschoben

Kurssturz, „eingeschränktes“ Rating, Jahresabschluss verschoben: Was ist bei der eno energy los?

e.n.o. Energy: „Wir sind mit der Nachplatzierungsphase sehr zufrieden“

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü