Ende der Zeichnungsfrist: FC Hansa Rostock sammelt 410.000 Euro ein

Mittwoch, 18. Juli 2012

Hansa-Vorstand äußert sich in Pressebericht enttäuscht über Emissionserlös.

Der FC Hansa Rostock hat mit seiner Fan-Anleihe insgesamt 410.000 Euro eingenommen. 750 Zeichner hätten in Anleihen des Vereines investiert. Das berichtet die Ostsee-Zeitung.

Die Ostsee-Zeitung zitiert den Marketingvorstand des FC Hansa Rostocks, Peter Zeggel: „Wir sind schon enttäuscht über das Ergebnis. Es ist nicht das, was wir uns versprochen haben.“

Die Fan-Anleihe hat eine Laufzeit von sechs Jahren und hat einen Basis-Zinskupon von fünf Prozent.

Anleihen Finder Redaktion

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü