Emittentin hkw Personalkonzepte GmbH – zahlungsunfähig

Dienstag, 10. Dezember 2013

Aufgrund von Zahlungsunfähigkeit leitet die hkw Personalkonzepte GmbH das Insolvenzverfahren ein.

Grund hierfür ist, dass Schuldner nicht fristgerecht gezahlt haben und daher die Anleihe Gläubiger des Personaldienstleistungsunternehmens nicht bedient werden können.

Durch die Einleitung des Insolvenzantrags sollen die Unternehmenstätigkeit, die Gehaltszahlungen sowie Verträge mit Kunden fortgeführt und gewährleistet werden.

Hkw Personalkonzepte GmbH steht bereits in Verhandlungen bezüglich einer Übernahme des Geschäfts.

Dies teilte das Unternehmen heute mit. (ALH)

Anleihen Finder Redaktion

Foto: hkw Personalkonzepte

Anleihen Finder Datenbank

hkw PERSONALWERT-papier 2011/2016

Zum Thema

hkw personalkonzepte GmbH: Wirbel um Rating-Verlust – Börse Düsseldorf nimmt jetzt Kontakt zu Creditreform auf – „Totale Unklarheit der Situation bei hkw“ – Katastrophale Investor Relations

hkw personalkonzepte GmbH: Neustrukturierung Grund für Zinszahlungsverzug – Anleihe-Zinsen sollen am 16. Dezember gezahlt werden

Börse Frankfurt und Börse Düsseldorf setzten hkw personalkonzepte-Unternehmensanleihe vom Handel aus – Zusammenhang mit heutiger Zinszahlung? – Was ist da los?

Kurssturz der hkw personalkonzepte-Unternehmensanleihe: Was ist da los? – Erste Antwort der Emittentin

hkw personalkonzepte: Nach Downrating Anleihe auf Erholungskurs – Neuaufteilung der Niederlassungen – Stellungnahme von hkw-Chef Gerrit Brunsveld

hkw personalkonzepte GmbH: Gespräche über zweite Mittelstandsanleihe

 

 

 

 

Kommentare

  1. Gerd Müller

    Mal wieder von einem BBB- direkt in die Insolvenz. So langsam weiss man warum die Creditreform Rating die goldene IPO Zitrone für schwache Leistung gewonnen hat.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü