Ekosem-Agrar GmbH: Geschäftsführer Wolfgang Bläsi macht Schluss – Geschäftszahlen 2015 bestätigt – 2016 geringeres EBIT erwartet

Mittwoch, 22. Juni 2016


Die Ekosem-Agrar GmbH hat die vorläufigen Geschäftszahlen für 2015 bestätigt und nach eigenen Angaben die gesetzten Ziele erreicht. Das teilte das Agrar-Unternehmen mit.  Viel spannender als die zuvor bereits bekannten Zahlen ist jedoch, dass Geschäftsführer Wolfgang Bläsi – nach der erreichten Verlängerung der beiden Ekosem-Anleihen* – sein Amt im September 2016 abgeben wird.

Bläsi hört auf

Wolfgang Bläsi_EkotechnikaLaut Ekosem-Agrar werde sich Wolfgang Bläsi nach über sechs Jahren in der Unternehmensführung bei Ekosem-Agrar und der Schwestergesellschaft Ekotechnika zukünftig mit der Beratung mittelständischer Unternehmen befassen. Zudem soll er Mitglied des Beirats der Ekosem-Agrar GmbH werden.

 „Wolfgang Bläsi hat einen maßgeblichen Anteil an der Entwicklung unserer Gesellschaft zum führenden Milchproduzenten in Europa. Das Erreichen der Kapitalmarktfähigkeit der Ekosem-Agrar Gruppe ist sein Verdienst. Ich danke ihm für sein langjähriges intensives Engagement für die Gesellschaft und freue mich sehr, dass er uns als Berater in den Bereichen Finanzen und Kapitalmarkt sowie als Mitglied des Beirats erhalten bleibt. Er wird uns unter anderem bei der geplanten Stärkung der Eigenkapitalbasis weiter begleiten“, sagt Hauptgesellschafter Stefan Dürr.

Geschäftszahlen 2015

Kurzer Abriss der wichtigsten Finanzkennzahlen: Der Konzernjahresüberschuss der Ekosem-Agrar GmbH lag in 2015 aufgrund höherer Finanzierungsaufwendungen mit 5,7 Millionen Euro deutlich unter dem Gewinn des Vorjahres in Höhe von 17,2 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erreichte 56,6 Millionen Euro und die EBITDA-Marge betrug 39 Prozent. Das operative Ergebnis (EBIT) kam auf 40 Millionen Euro, was einer EBIT-Marge auf dem Vorjahresniveau in Höhe von 28 Prozent entspricht. Die Umsatzerlöse der Ekosem-Agrar GmbH lagen mit rund 98,1 Millionen Euro auf Vorjahresniveau.

„Mit den Ergebnissen für 2015 sind wir angesichts weltweiter Tiefststände beim Milchpreis und schwieriger Finanzierungsbedingungen in Russland mehr als zufrieden. Die Zahlen übertreffen unsere Ergebnisplanung sowie entsprechend die von PwC geprüften Zahlen anlässlich der Prolongation unserer Anleihen im März 2016“, so Stefan Dürr.

Ausblick: Im Gesamtjahr 2016 erwartet Ekosem-Agrar einen Umsatz von rund 114 Millionen Euro sowie ein operatives Ergebnis (EBIT) von 30 bis 35 Millionen Euro.

Hinweis: Der vollständige Konzernabschluss 2015 wird am 30. Juni 2016 auf der Unternehmens-Website veröffentlicht.

Eksoem-Agrar Unternehmensanleihen

*Im März 2016 hatte die Ekosem-Agrar GmbH eine Laufzeitverlängerung ihrer beiden Anleihen um vier Jahre durchgeboxt:

ANLEIHE CHECK I: Die Ekosem-Agrar Anleihe 2012/21 (ISIN DE000A1MLSJ1) hat ein Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro, wird jährlich mit 8,75 Prozent verzinst und läuft nun bis zum 23. März 2021. Aktuell notiert die Anleihe bei 68 Prozent (Stand: 22.06.2016)

ANLEIHE CHECK II: Die Ekosem-Agrar-Anleihe 2012/22 (ISIN DE000A1R0RZ5) hat ein Gesamtvolumen von 78 Millionen Euro, wird jährlich mit 8,50 Prozent verzinst und wird  am 07. Dezember 2022 fällig. Der aktuelle Anleihe-Kurs liegt bei 63 Prozent (Stand: 22.06.2016)

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Titelfoto: Jeroen Bennink / flickr

Portraitfoto: Wolfgang Bläsi, Ekosem-Agrar GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Ekosem-Agrar GmbH 2012/2021

Unternehmensanleihe der Ekosem-Agrar GmbH 2012/2022

Zum Thema

Ekosem-Agrar GmbH verlässt Default-Status: Rating auf „CCC“ angehoben – Unternehmen unzufrieden mit Ratingeinschätzung

Erfolgreiche Prolongation der Anleihen: „Entscheidend sind ein tragfähiges Konzept und eine schlüssige Argumentation“ – Kolumne von Fabian Kirchmann (IR.on) und Wolfgang Bläsi (Ekosem-Agrar)

Ekosem-Agrar GmbH: Keine Anfechtungsklagen gegen AGV-Beschlüsse – Anleihe-Fälligkeiten werden verlängert – Neues Unternehmensrating in Vorbereitung

Ekosem-Agrar GmbH: Anleihegläubiger stimmen auch Verlängerung der zweiten Anleihe 2012/18 zu – Mindestquorum haarscharf um 0,53 Prozent überschritten

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü