Scholz vor Einigung mit chinesischem Investor – Magere Ausbeute für Anleihegläubiger

Freitag, 20. Mai 2016

Einigung mit den Scholz-Anleihegläubigern – die finanzielle Restrukturierung der Scholz Holding GmbH nähert sich dem Ende. Die von den Anleihegläubigern gewählten Vertrauensleute haben nach Angaben von Kuratorin Ulla Reisch auf der gestrigen Anhörung in Wien einstimmig für das aktuelle Angebot des chinesichen Investors Chiho-Tiande Group gestimmt.

14 Millionen Euro für die Anleihegläubiger

Der Einigung zufolge erhalten die Anleihegläubiger eine Barzahlung von 14 Millionen Euro (7,67 Prozent des Nominalvolumens der Anleihe). Hinzu kommt eine Besserungszahlung in Höhe von 5,8 Millionen Euro (3,18 % des Nominalvolumens der Anleihe), deren Wirksamkeit von der Entwicklung des EBITDA der Scholz Gruppe in den Jahren 2016 und 2017 abhängt.

INFO: Die Kuratorin hat die Einigung gestern Nachmittag bei Gericht zur Genehmigung eingereicht. Die Entscheidung des Gerichts wird für Anfang kommender Woche erwartet.

Hintergrund: Die Chiho-Tiande Group (CTG), das größte Schrottrecycling-Unternehmen in China, hat den wesentlichen besicherten Gläubigern der Gesellschaft ein Angebot zum Kauf ihrer Forderungen unterbreitet. Nahezu alle besicherten Gläubiger haben laut Insolvenzverwaltung bereits das vorgelegte Angebot angenommen. Eine vollständige Zustimmung werde zudem erwartet.

Damit kann eine umfassende Restrukturierung der Bilanz der Gesellschaft auf Basis freiwilliger Verzichts-Vereinbarungen der Gläubiger vorgenommen werden.

TIPP: Sie lesen eine Fortsetzung zu unserem Scholz-BEITRAG aus unserem aktuellen ANLEIHEN FINDER NEWSLETTER. Melden Sie sich JETZT auf unserer Startseite (rechts oben) mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Walter-Wilhelm/ flickr.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Scholz Holding GmbH 2012/2017

Zum Thema

Schock für Scholz-Gläubiger – bekommen die Anleger höchstens elf Prozent ihres eingesetzten Kapitals zurück?

Scholz Holding GmbH – Interesse aus Fernost: Chinesischer Recycling-Riese steigt ins Rennen um Scholz mit ein

Scholz Holding GmbH vor Rettung? – Deal mit KKR Credit geplant – CEO Oliver Scholz: „Ein großer Schritt nach vorne“

Scholz Holding GmbH: Handelsgericht in Wien stimmt Zinsstundung zu – Brückenfinanzierung verlängert – Potenzielle Investoren da?

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü