Edel AG verlängert Aktienrückkaufprogramm

Mittwoch, 21. Januar 2015

Pressemitteilug der Edel AG:

Vor dem Hintergrund der anhaltend erfreulichen Geschäftsentwicklung hat sich der Vorstand entschlossen, das zum 31.12.2014 abgeschlossene Aktienrückkaufprogramm wiederaufzunehmen und noch mindestens bis zum 30.06.2015 fortzusetzen. Zwischen dem 08.02. 2012 und dem 31.12.2014 hatte das Unternehmen aus dem ARP gut 860.000 Aktien zurückgekauft.

Das Unternehmen konnte, wie bereits im November 2014 verlautbart, seinen Umsatz um 3% und das Ergebnis nach Anteilen anderer Gesellschafter um 7% steigern. Diese positive Entwicklung ist vor allem auf den guten Geschäftsverlauf bei der Konzerngesellschaft optimal media GmbH, getrieben durch ein starkes Vinyl-Fertigungsgeschäft, zurückzuführen. Die in der Edel Germany eingeordneten Geschäftsbereiche des CD- und DVD-Vertriebs und Edel Books leisteten ebenfalls große Beiträge zur Entwicklung des Konzerns. Die Konzerntochter Kontor New Media GmbH ist einer der größten europäischen Distributoren digitaler Medieninhalte an Plattformen wie iTunes, amazon und Spotify und zählt mit einem Umsatzwachstum von 8% gegenüber dem Vorjahr zu den wachstumsstärksten Geschäftsbereichen.

Für das Geschäftsjahr 2014/2015 erwartet der Vorstand der Edel AG eine Fortsetzung der soliden Unternehmensentwicklung. Die Edel AG plant aus dem Ergebnis des Geschäftsjahres 2013/2014 wieder die Zahlung einer Dividende an die Aktionäre.

Edel AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü