DEMIRE zahlt Anleihe 2014/19 (A12T13) zu 104% zurück – DMF verbucht zusätzliche Rendite mit DEMIRE-Bond

Dienstag, 21. November 2017

Pressemitteilung der KFM Deutsche Mittelstand AG:

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG zahlt heute ihre 7,50%-Anleihe mit Laufzeit bis 2019 (WKN A12T13) vorzeitig zu einem Rückzahlungspreis von 104% des Nennwertes zurück.

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) hatte die Anleihe des Bestandshalters von Gewerbeimmobilien seit Januar 2016 im Portfolio und seinen Bestand – teilweise zu Kursen deutlich unter pari – kontinuierlich aufgestockt. Im Rahmen des aktiven Fondsmanagements realisierte der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS während der Haltezeit für Teilpositionen Kursgewinne und nahm zu attraktiven Kursen Aufstockungen vor.

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS verbucht mit der DEMIRE-Anleihe neben den während der Haltezeit vereinnahmten Zinsen auch einen zusätzlichen Kursgewinn, so dass die für die Anleger erwirtschaftete Rendite deutlich über dem Zinskupon von 7,50% p.a. liegt.

Durchschnittlicher Zinskupon im Portfolio bei 6,23% p.a.

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS ist ein ausschüttender Fonds und brachte seinen Anlegern in den vergangenen Jahren eine Ausschüttungsrendite von über 4% p.a. bezogen auf den jeweiligen Anteilspreis zu Jahresbeginn. Auch für das Jahr 2017 plant der Fonds eine Ausschüttung von über 4% bezogen auf den Anteilspreis zu Jahresbeginn. Die aktuell 48 Anleihen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS verfügen über einen durchschnittlichen gewichteten Zinskupon von 6,23% p.a. Somit sind die Weichen für weitere attraktive Ausschüttungen an die Anleger in den kommenden Jahren gelegt.

KFM Deutsche Mittelstand AG

Foto:pixabay.com

Zum Thema

DEMIRE bekommt einen neuen Boss – Ralf Kind ab sofort neuer CEO

DEMIRE kündigt Unternehmensanleihe 2014/19 vorzeitig zu 104%

DEMIRE plant Aufstockung der 2017er-Anleihe um 95 Millionen Euro – UPDATE: Anleihe sogar um 130 Millionen Euro aufgestockt

Neuer Bond – DEMIRE plant die Begebung einer neuen Unternehmensanleihe im Volumen von 270 Millionen Euro – UPDATE: Platzierung erfolgreich – Zinskupon von 2,875%

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG verlängert Schuldscheindarlehen und senkt Zinskosten

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG: Ralf Kind wird neuer CFO

DEMIRE komplettiert Aufsichtsrat: Frank Hölzle und Dr. Thomas Wetzel als neue Mitglieder bestellt

DEMIRE verkauft Finanzbeteiligung an Projektentwicklungsgesellschaft SQUADRA

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

FacebookTwitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü