DMAF zeichnet neue MGI-Anleihe 2022/26 (ISIN SE001804227)

Dienstag, 14. Juni 2022


Zeichnung – der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS („DMAF“) hat die neue Unternehmensanleihe mit variabler Verzinsung (3-Monats EURIBOR +625 bps p.a., floor bei 0%) der Media and Games Invest SE („MGI“) während der aktuellen Neuemission für das Fondsportfolio gezeichnet. Das teilte das KFM-Fondsmanagement heute mit.

ANLEIHE CHECK: Die besicherte und nicht nachrangige Anleihe 2022/26 der Media and Games Invest SE (ISIN SE0018042277) ist mit einem Emissionsvolumen von 175 Mio. Euro und einer Stückelung von 100.000 Euro je Schuldverschreibung platziert worden. Die Anleihe ist mit einem variablen Zinskupon (3-Monats-EURIBOR +625 bps p.a., floor bei 0%) bei vierteljährlicher Zinszahlung sowie einer vierjährigen Laufzeit (21.06.2022 bis 21.06.2026) ausgestattet. Die Anleihe wird nach schwedischem Recht und im Nordic-Format begeben. Eine Aufnahme zum Handel im Open Market Segment der Börse Frankfurt wird zeitnah erfolgen.

Anleihebedingungen: Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin bestehen ab dem zu 101% und ab dem 21.06.2024 zu 103,125%, ab dem 21.12.2024 zu 102,344%, ab dem 21.06.2025 zu 101,563% und ab dem 21.12.2025 zu 100,781% des Nennwertes. Eine Kündigungsmöglichkeit seitens der Anleihegläubiger besteht im Falle eines Kontrollwechsels zu 101% des Nennwertes.

INFO: Media and Games Invest SE ist eine Werbesoftware-Plattform mit starken First-Party-Spieleinhalten. MGI ist hauptsächlich in Nordamerika und Europa tätig. Das Unternehmen kombiniert organisches Wachstum mit wertsteigernden, synergetischen Akquisitionen. Neben dem organischen Wachstum hat die MGI-Gruppe in den letzten sechs Jahren mehr als 35 Unternehmen und Vermögenswerte erfolgreich erworben. Die erworbenen Vermögenswerte und Unternehmen wurden integriert und unter anderem wird die Cloud-Technologie aktiv genutzt, um Effizienzgewinne und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Anleihen Finder Redaktion.

Titelfoto: pixabay.com

Zum Thema

Media and Games Invest SE platziert neue Anleihe 2022/26 im Volumen von 175 Mio. Euro

Media and Games Invest SE erwägt Emission von neuer Anleihe

MGI mit wichtigem Schritt zum US-Kapitalmarkt

MGI startet Roll-Out der Werbe-Targeting-Lösung „ATOM“

MGI zahlt Anleihe 2019/24 im Volumen von 25 Mio. Euro vorzeitig zurück

MGI übernimmt schwedische Plattform Match2One

Media and Games Invest erhöht Umsatz- und EBITDA-Prognose für 2021

„Wollen beim Umsatz jährlich um 25 % bis 30 % wachsen“ – Interview mit Paul Echt, CFO der Media and Games Invest plc.

Media and Games stockt Anleihe 2020/24 um 40 Mio. Euro auf

Media and Games Invest launcht Top-Spiel „Trove“ in Südkorea

Media and Games Invest übertrifft Umsatz- und EBITDA-Ziele in 2020

Media and Games Invest (MGI) erweitert das Management-Team

Media & Games Invest (MGI) verlegt Unternehmenssitz von Malta nach Luxemburg

MGI platziert neue 80 Mio. Euro-Anleihe – gamigo-Anleihe 2018/22 wird vorzeitig zurückgezahlt

MGI hebt Prognose für 2020 an und erwägt weitere Fremdkapital-Maßnahme

Übernahme: Media and Games Invest erwirbt freenet digital GmbH

Media and Games Invest plc hebt Jahresprognose 2020 an

Media and Games Invest plc: Zahl der Online-Gamer steigt während Corona-Krise um 43%

Media and Games Invest plc: Tochtergesellschaft gamigo mit deutlicher Ertragssteigerung in 2019

Media and Games Invest plc: Anstieg von Neuregistrierungen – Kräftiges Wachstum in 2020 erwartet

Media and Games Invest plc platziert weitere 3 Mio. Euro der MGI-Anleihe 2019/24 (WKN A2R4KF)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü