DIC Asset AG kündigt Unternehmensanleihe 2011/2016 zum 16. Oktober 2014 vorzeitig – Rückzahlung erfolgt aus Emissionserlösen der neuen DIC Asset-Mittelstandsanleihe

Montag, 8. September 2014


Die DIC Asset AG wird ihre im Jahr 2011 begebene Unternehmensanleihe
mit einem Gesamtvolumen von 100 Millionen Euro vorzeitig kündigen und zurückzahlen. Das teilte der Frankfurter Immobilien-Investor heute mit.

Die Kündigung erfolge unter Einhaltung der im Emissionsprospekt angegebenen Bedingungen, zum 16. Oktober 2014. Die Anleihegläubiger erhielten nach Informationen von DIC Asset am Rückzahlungstag 100,5 Prozent des Nennbetrags je Anleihe zuzüglich der bis zu dem Rückzahlungstag aufgelaufenen Zinsen.

Rückzahlung durch Emissionserlöse aus neuer Mittelstandsanleihe

Am 02. September 2014 hatte die Immobiliengesellschaft ihre dritte Unternehmensanleihe über 125 Millionen Euro platziert. Zur Rückzahlung der alten Anleihe werde ein Großteil der Nettoemissionserlöse aus der neuen Unternehmensanleihe eingesetzt, so DIC Asset.

Die neue DIC Asset-Unternehmensanleihe konnte vergangenen Woche bereits wenige Stunden nach Ankündigung bei institutionellen Investoren platziert werden. Die Höhe des Zinskupons der fünfjährigen Mittelstandsanleihe liege bei 4,625 Prozent, teilte DIC Asset mit.

Heute, am 8. September 2014, werde die neue Mittelstandsanleihe laut DIC Asset in den Freiverkehr der Börse Frankfurt eingeführt und gleichzeitig in den Prime Standard für Unternehmensanleihen der Deutsche Börse AG aufgenommen.

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Foto: Images of Money / flickr Images_of_Money

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der DIC Asset AG 2011/2016

Unternehmensanleihe der DIC Asset AG 2013/2018

Zum Thema

DIC Asset AG: Orderbuch geschlossen – 125 Millionen Euro innerhalb von fünf Stunden platziert – Zinskupon in Höhe von 4,625 Prozent – Vorzeitige Rückzahlung der ersten Unternehmensanleihe voraussichtlich am 16. Oktober 2014

DIC Asset AG: Weitere Unternehmensanleihe möglich – Start der Roadshow heute – Anleihekurse der bisherigen DIC Asset-Unternehmensanleihen notieren über pari

DIC Asset AG stockt ihre zweite Unternehmensanleihe 13/18 per Privatplatzierung um bis zu 25 Millionen Euro auf maximal 100 Millionen Euro auf

DIC Asset AG platziert bislang 75 von geplanten 100 Millionen Euro mit zweiter Anleihe – „Herausforderndes Marktumfeld“ – Börsenhandel ab 9. Juli im Prime Standard

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü