DIC Asset AG erwirbt Büroimmobilie in Hannover – Ankauf für den Fonds DIC Office Balance II

Montag, 12. September 2016

Pressemitteilung der DIC Asset AG:

DIC Asset AG erwirbt Büroimmobilie in Hannover mit rund 18.000 Quadratmetern

Ankauf erfolgte für den Fonds DIC Office Balance II

Zwei Ankermieter aus den Zukunftsbranchen Telekommunikation und Immobiliendienstleistung

Objekt in unmittelbarer Nähe zur Messe Hannover mit sehr guter Anbindung an öffentlichen Nahverkehr

Die DIC Asset AG (WKN A1X3XX / ISIN DE000A1X3XX4) hat für ihren Fonds DIC Office Balance II die Büroimmobilie Office Center Plaza in Hannover für ca. 32 Millionen Euro erworben. Der Verkäufer ist ein privater Investor. Das Objekt hat eine Gesamtmietfläche von 17.700 Quadratmetern und grenzt an das Messegelände Hannover mit seinen weltweit bedeutsamen Messen CeBit und Hannover Messe. Ankermieter auf rund 13.200 Quadratmetern sind die Niedersächsische Landesentwicklungsgesellschaft (NILEG) Immobilien GmbH, ein zum Vonovia-Konzern gehörender Baudienstleister und Grundstücksentwickler, sowie die htp GmbH, ein im Raum Hannover tätiges Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche. Die Vermietungsquote der 2002 errichteten Immobilie liegt aktuell bei 93 Prozent. Beim Ankauf waren GSK Stockmann + Kollegen sowie Angermann beratend tätig. Die DG Hyp AG stellt die Finanzierung für den Ankauf zur Verfügung.

„Wir haben mit dem Office Center Plaza ein modernes Objekt in hervorragender Lage mit sehr guter öffentlicher Verkehrsanbindung erwerben können, eine ideale Ergänzung zum bisherigen Fondsportfolio. Durch die hohe Nachfrage auf dem Büromarkt in Hannover sind wir zuversichtlich, den bestehenden Leerstand rasch abbauen zu können“, sagt Aydin Karaduman, Vorstandsvorsitzender der DIC Asset AG. In der Landeshauptstadt Niedersachsens ist laut dem im Juni 2016 erschienenen Immobilienmarktbericht Norddeutschland der DG Hyp die Zahl der Bürobeschäftigten in den vergangenen drei Jahren um drei Prozent gestiegen. Mit Spitzenmieten von 14,50 Euro pro Quadratmeter und einer Leerstandsquote von 4,8 Prozent positioniert sich Hannover innerhalb des deutschen Büroimmobilienmarktes direkt hinter den Top 7-Städten. „Der Ankauf in Hannover stärkt auch unsere regionale Diversifizierung durch eine höhere Gewichtung der Region Nord. B-Städte im gesamten Bundesgebiet bilden auch künftig einen Fokus unserer Investitionsstrategie“, ergänzt Karaduman.

Mit dem Ankauf steigert die DIC Asset ihr Investitionsvolumen im Fondsbereich für 2016 auf über 330 Millionen Euro. Dies sind bereits zwei Drittel des für 2016 definierten Zielvolumens in Höhe von 500 Millionen Euro, das nach der Präsentation des Halbjahresberichts Anfang August erhöht wurde.

DIC Asset AG

ANLEIHE CHECK I: Die DIC-Anleihe 2013/18 (WKN: A1TNJ2) hat ein Gesamtvolumen von 75 Millionen Euro und wird jährlich mit 5,75 Prozent verzinst. Die Anleihe wird im Juli 2018 fällig.

ANLEIHE CHECK II: Die aufgestockte DIC-Unternehmensanleihe 2014/19 (WKN: A12T64) hat ein Gesamtvolumen von 175 Millionen Euro und wird jährlich mit 4,625 Prozent verzinst. Die Laufzeit der Anleihe endet im September 2019.

Foto: Laureen Manning /flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der DIC Asset AG 2013/2018

Unternehmensanleihe der DIC Asset AG 2014/2019

Zum Thema

DIC Asset AG erhöht Jahresprognose für 2016 – Konzerngewinn wächst im ersten Halbjahr 2016 deutlich

DIC Asset AG stockt Ankäufe für geplanten Fonds auf 300 Millionen Euro auf – DIC-Unternehmensanleihen gewohnt konstant

DIC Asset AG: Operatives Ergebnis in 2015 verbessert – Schulden reduziert – Strategische Ziele erreicht

DIC Asset AG: Aydin Karaduman startet als neuer CEO – Ulrich Höller wechselt in den Aufsichtsrat – DIC-Anleihen stabil

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden.

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü