DF Deutsche Forfait AG: Ulrich Wippermann legt Vorstandsamt nieder

Donnerstag, 27. Februar 2014

Pressemitteilung der DF Deutsche Forfait AG:

Ulrich Wippermann hat sein Amt als Mitglied des Vorstands der DF Deutsche Forfait AG (Prime Standard, ISIN: DE0005488795) mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Zeitgleich wurde sein Anstellungsverhältnis bei der DF Deutsche Forfait AG beendet.

Dieser Schritt resultiert aus der am 6. Februar 2014 erfolgten Aufnahme von Herrn Wippermann und der DF Deutsche Forfait AG auf die so genannte List of Specially Designated Nationals and Blocked Persons (SDN List) des Office of Foreign Assets Control (OFAC), einer Behörde des US-Finanzministeriums. Die Amtsniederlegung soll dazu beitragen, eine schnellstmögliche Einigung mit der OFAC zu erreichen, mit dem Ziel, die bestehenden Vorwürfe des Verstoßes gegen Handelssanktionen gegen den Iran auszuräumen.

Der Gesellschaft sind weder Verstöße der DF-Gruppe noch seitens Herrn Wippermann gegen die US-Sanktionsregelungen bekannt und man arbeitet intensiv an der Aufklärung des Sachverhalts mit dem Ziel, von der SDN List entfernt zu werden.

DF Deutsche Forfait AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü