Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) verkauft 7,50%-DEA Finance-Anleihe

Freitag, 1. März 2019


Pressemitteilung der KFM Deutsche Mittelstand AG:

Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) bekannt. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 7,50%-Anleihe der DEA Finance S.A. (WKN A187A8) verkauft.

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hatte die 7,50%-Anleihe mit Laufzeit bis 2022 im Mai 2017 in das Portfolio aufgenommen und nun im Rahmen der Portfolio-Optimierung verkauft. Die 1899 gegründete DEA Deutsche Erdoel AG ist eine der größten unabhängigen Explorations- und Produktionsgesellschaften für Erdgas und Erdöl mit Fokus auf Europa. Die hauptsächlichen Produktions- und Entwicklungsanlagen des Unternehmens mit Sitz in Hamburg befinden sich in Deutschland, Norwegen, Dänemark, Ägypten und Algerien. Darüber hinaus verfügt die DEA über großflächige unterirdische Erdgasspeicher in Deutschland für die Lagerung von Fremdgas.

KFM Deutsche Mittelstand AG

Foto: pixabay.com

Zum Thema

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS verkauft Lang & Cie.-Anleihe (A2NB8U) und ETERNA-Minibond (A2E4XE)

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS trennt sich von Homann-Anleihe (WKN A2E4NW) – „Portfolio-Optimierung

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS trennt sich von Deutsche Bildung-Anleihe 2017/27 (A2E4PH)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü