Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS schüttet erneut Rendite von über 4% aus – Anleger bekommen 2,25€ je Fondsanteil

Mittwoch, 21. Februar 2018


Die Serie hält – der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) zieht eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2017 und schüttet seinen
Anlegern bereits zum vierten Mal in Folge – seit Auflage am 25. November 2013 – eine Rendite von über 4% aus.

Ausschüttung am 26. März 2018

Der Fonds schüttet an seine Anleger für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 bezogen auf den Anteilspreis von 49,65 Euro zu Jahresbeginn eine Rendite von 4,53% aus. Die Ausschüttung ist für den 26.03.2018 geplant. Die Anleger bekommen dabei 2,25 Euro je Fondsanteil.

Hinweis: Bedingt durch die Banklaufzeit wird die Gutschrift voraussichtlich am 28.03.2018 auf dem Bankkonto der Anleger erfolgen. Die Abrechnung zur Ausschüttung erhält der Anleger von seiner Bank.

Viertes Jahr in Folge

Für das Jahr 2014 schüttete der Fonds seinen Anlegern 2,10 Euro je Fondsanteil aus; für das Jahr 2015 erfolgte eine Ausschüttung von 2,29 Euro und für das Jahr 2016 von 2,17 Euro je Fondsanteil. Am 26.03.2018 ist nun also eine Ausschüttung von 2,25 Euro je Fondsanteil geplant.

Die KFM Deutsche Mittelstand AG bietet mit dem von ihr initiierten Rentenfonds Anlegern die Möglichkeit, am Erfolg familiengeführter mittelständischer Unternehmen zu partizipieren. Die Anlagepolitik des Fonds wurde wiederholt durch Bestnoten der führenden Fondsbewertungen von Morningstar und FWW bestätigt.

INFO: Alle aktuellen Investments des FONDS sehen Sie hier.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü