Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt NZWL-Anleihe 2014/19 (A1YC1F) nochmals ins Portfolio auf

Dienstag, 2. Januar 2018


Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 7,50%-Anleihe 2014/19 (WKN: A1YC1F) der Neue Zahnradwerk Leipzig GmbH (NZWL) erneut in sein Portfolio aufgenommen. Das Fondsmanagement möchte seine Anleger nach eigenen Angaben „weiterhin von dem attraktiven Kupon der Anleihe mit einer kurzen Restlaufzeit bis 2019 profitieren lassen“.
Zuletzt hatten NZWL-Anleger Teilschuldverschreibungen der Anleihe 2014/19 im Volumen von knapp 8,2 Millionen Euro in die neue NZWL-Anleihe 2017/23 (Kupon: 7,25% p.a.) getauscht.

Neue NZWL-Anleihe 2017/23 ebenfalls im Portfolio

INFO: Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hatte die Anleihe 2014/19 der NZWL bereits bis Anfang Dezember 2017 in seinem Bestand. Seit der Emission der Anleihe im März 2014 hatte der Fonds diesen Bestand kontinuierlich – teilweise zu Kursen deutlich unter pari – aufgestockt und im Rahmen des Umtauschangebotes im Dezember 2017 komplett gegen die neue 7,25%-Anleihe der NZWL mit Laufzeit bis 2023 (A2GSNF) eingetauscht.

Lesen Sie dazu auch: Anleihen-Barometer: Wie attraktiv ist die neue „Umtauschanleihe“ der NZWL (A2GSNF)?

Neben den laufenden Zinseinnahmen und Kursgewinnen wurde auch eine Umtauschprämie von 2,5% des Nennwertes vereinnahmt. Somit verbuchte der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS für seine Anleger mit der NZWL-Anleihe 2014/19 eine Rendite, die über dem Zinskupon von 7,50% p.a. lag.

„Für Wandel gut aufgestellt“

„Die Neue Zahnradwerk Leipzig GmbH ist als international Produzent von Motoren- und Getriebeteilen – vom Einzelteil bis zum kompletten Getriebe – tätig. Sie profitiert von der steigenden Nachfrage nach deren Direktschaltgetrieben. Die NZWL ist aber auch für den bevorstehenden Wandel auf die e-Mobilität mit ihrer Technologie gut aufgestellt. Mit der wieder in das Portfolio aufgenommenen 7,50%-Anleihe beträgt der aktuelle gewichtete durchschnittliche Nominalzins des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS inklusive Liquidität 6,09% p.a.“, sagt Gerhard Mayer, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG.

Lesen Sie zum Thema auch ein ausführliches Interview mit NZWL-Vorstand Dr. Hubertus Barstch: „Unsere China-Aktivitäten entwickeln sich großartig“

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2014/19

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2015/21

Zum Thema:

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH: Anleihen-Umtausch im Volumen von 8,189 Millionen Euro

Umtauschangebot! Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH bietet Anlegern Umtausch in neue 7,25%-Anleihe an

Anleihen-Barometer: Beide Unternehmensanleihen der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig weiterhin „attraktiv“

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH: Rating mit „B“ bestätigt – Ausblick jedoch negativ

RATING-News: Joh. Friedrich Behrens AG wird von „B“ auf „B+“ heraufgestuft – Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH weiterhin mit „B“-Rating

Anleihen-Barometer: Unternehmensanleihen der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH mit Verbesserung

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH in 2016 im Soll: Gewinn von 0,4 Millionen Euro im ersten Halbjahr – Anleihen notieren bei 77 bzw. 80 Prozent

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü