Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds knackt die 30 Millionen-Euro-Marke – Erneut Jurystufe beim „Großen Preis des Mittelstandes“ erreicht

Dienstag, 21. Juni 2016


Nächster Meilenstein für den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds – der von der KFM Deutsche Mittelstand AG initiierte Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds hat die Schwelle von 30 Millionen Euro beim Fondsvolumen überschritten. Gründe für die anhaltenden Mittelzuflüsse seien unter anderem die attraktive Rendite des Fonds, die anlegerfreundliche Ausschüttungspolitik und die außergewöhnliche Transparenz, so die KFM.

Zudem darf sich die KFM Deutsche Mittelstand AG erneut über die Nominierung und die Erreichung der Jurystufe beim diesjährigen „Großen Preis des Mittelstandes“ freuen.

Fonds-Performance seit 2013

Seit der Fondsauflage im November 2013 hat der Fonds für seine Anleger eine ausschüttungsbereinigte Performance von 8,66 Prozent erwirtschaftet. Nach den Jahren 2014 mit einer Ausschüttung von 2,10 Euro je Fondsanteil und 2015 mit einer Ausschüttung von 2,29 Euro je Fondsanteil sei der Fonds mit einem aktuellen durchschnittlichen Zinskupon von 6,46 Prozent p.a. auch in 2016 auf einem „guten Weg“ die Vorjahresergebnisse zu wiederholen, berichtet die KFM.

Jurystufe beim „Großen Preis des Mittelstandes“ 2016 erneut erreicht

Darüber hinaus winkt dem Fonds und seiner Initiatorin auch in diesem Jahr wieder ein außerordentlicher Preis, denn die KFM Deutsche Mittelstand AG und der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds haben erneut die Jurystufe beim „Großen Preis des Mittelstandes“ 2016 erreicht. Im diesjährigen Wettbewerb wurden deutschlandweit insgesamt 4.796 Unternehmen nominiert, von denen 689 Unternehmen die Jurystufe erreicht haben.

Hinweis: Der „Große Preis des Mittelstands“ wird jährlich von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergeben und hat sich seit der Erstverleihung im Jahr 1995 zu einem bedeutenden deutschen Wirtschaftspreis entwickelt.

Im vergangenen Jahr konnte die KFM Deutsche Mittelstand AG den Finalistenpreis entgegen nehmen. Ausschlaggebend für die Auszeichnung der KFM Deutsche Mittelstand AG waren damals die Initiierung des Fonds sowie die Qualität des Auswahlverfahrens KFM-Scoring.

INFO: Mit Hilfe des Fonds wurden nach Angaben der KFM im Jahr 2013 rund 18.000, 2014 rund 25.000 und 2015 rund 40.000 Arbeitsplätze des deutschen Mittelstands gesichert.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Frances Cacnio / flickr.com

Anleihen Finder Datenbank

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds (WKN A1W5T2)

Zum Thema

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: HELMA-Unternehmensanleihe mit Gewinn verkauft (mit Beispiel-Rechnung)

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: Geld für die Anleger – Fonds schüttet heute 2,29 Euro je Anteilsschein aus – Änderungen im Fonds-Portfolio

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds trotzt der Markt-Krise: Fondsvolumen gesteigert – Allzeit-Hoch beim Zwischengewinn (2,72 Euro je Anteil) – Anleger bekommen 1,2 Millionen Euro

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: Neues Werkzeug zur Messung der Ausfallwahrscheinlichkeit von Unternehmen – Fonds-Zwischengewinn trotzt Markt-Krise auf Rekordhoch

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü