Deutsche Bildung passt Ausgabepreis für Aufstockungstranche der Anleihe 2017/27 (A2E4PH) auf 98% an

Dienstag, 12. Juli 2022


Neuer Angebotspreis – die Deutsche Bildung Studienfonds II GmbH & Co. KG passt den Ausgabepreis für die Aufstockungstranche ihrer dritten Anleihe 2017/27 (ISIN: DE000A2E4PH3) für Zeichnungen ab dem 28. Juli 2022 auf 98% des Nennbetrags an und reagiert so auf die allgemeine Erhöhung des Zinsniveaus. Die Aufstockungstranche hat ein Volumen von insgesamt 8 Mio. Euro, was 8.000 Schuldverschreibungen entspricht. Von diesen wurden laut Deutsche Bildung bislang 2.761 Schuldverschreibungen zum bisherigen Aufstockungs-Ausgabepreis von 105% des Nennbetrags platziert. Die bisher nicht platzierten 5.239 Schuldverschreibungen können nun ab dem 28. Juli 2022 zu 98% des Nennbetrags gezeichnet werden. Der Angebotszeitraum läuft bis zum 30. November 2022.

ANLEIHE CHECK: Die Deutsche Bildung-Anleihe 2017/27 (WKN: A2E4PH) wird jährlich mit 4,00 % p.a. verzinst und läuft bis Juni 2027. Die Anleihe hatte vor der Aufstockungstranche bereits ein platziertes Volumen in Höhe von 10 Mio. Euro. Mit den neuen Anleihen könnte das Gesamtvolumen der Anleihe auf 18 Mio. Euro steigen. Die neuen Schuldverschreibungen sind dabei vollständig fungibel mit den am 19. Juni 2017 unter gleicher WKN/ISIN begebenen 10.000 Schuldverschreibungen der Emittentin. Die Anleihe notiert im Freiverkehr der Börse Frankfurt.

Hinweis: Die Geschäftsführung der Deutsche Bildung Studienfonds II GmbH & Co. KG hatte diese Anpassung bereits Anfang Juni anvisiert, zu diesem Zeitpunkt aber die Ad-hoc-Publizität aufgrund verschiedener Umstände aufgeschoben, u.a. weil es zum damaligen Zeitpunkt noch nicht mit Sicherheit feststand, ob es tatsächlich zu einer Anpassung des Ausgabepreises kommen würde. Die weiteren Erläuterungen der Emittentin zur Aufschiebung der Ad-hoc-Publizität finden Sie hier.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema:

Deutsche Bildung stockt 4,00%-Anleihe 2017/27 (A2E4PH) um bis zu 8 Mio. Euro auf

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS trennt sich von Deutsche Bildung-Anleihe 2017/27 (A2E4PH)

Anleihen-Barometer: Deutsche Bildung-Anleihe (A2E4PH) erhält 3 Sterne

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt Deutsche Bildung-Anleihe 2017/27 (A2E4PH) ins Portfolio auf

Deutsche Bildung platziert zweite Anleihen-Tranche (A2E4PH) in Höhe von 5,0 Mio. Euro – Gesamtvolumen von 10 Mio. Euro erreicht

Deutsche Bildung platziert erste Anleihen-Tanche in Höhe von 5,0 Millionen Euro

Neue Bildungs-Anleihe: „Deutsche Bildung“ begibt dritten Bond – Zinskupon von 4,00 Prozent p.a.

Deutsche Bildung Studienfonds platziert zweite Anleihe über 10 Millionen Euro vollständig – Dritte Bildungs-Anleihe bereits in Vorbereitung

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü