Creditreform setzt Rating für Windreich AG aus – Windreich-Chef Willi Balz: „Sache wird in den nächsten Tagen behoben“

Freitag, 12. Oktober 2012


Die Creditreform Rating Agentur hat ihr Unternehmensrating für die Windreich AG (Konzern) ausgesetzt. Das bestätigte Michael Munsch, Vorstand der Creditreform Rating AG, im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion. Als Begründung nannte Michael Munsch die aktuelle Informationslage. Zudem hat die Creditreform Rating Agentur einen entsprechenden Eintrag auf einer ihrer Internetseit
en veröffentlicht.

Der Gründer und -Alleinaktionär der Windreich AG, Willi Balz, erklärte in einem Gespräch mit einem Anleihen Finder-Journalisten, dass es in der letzten Woche wegen Terminschwierigkeiten seitens der Creditreform nicht zum Austausch von Informationen gekommen sei. Die Creditreform hätte dann das Rating ausgesetzt. Balz sei sich aber sicher, dass in wenigen Tagen die Informationen der Windreich AG für die Ratingagentur zu einem erfolgreichen Abschluss des Ratingsprozesses führen würden.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Windreich AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü