Creditreform über die Gewinnwarnung der Peach Property: „Aus laufenden Quartalberichten war noch nichts über diese Entwicklung zu entnehmen“

Freitag, 18. Oktober 2013


Beobachter des Marktes für Mittelstandsanleihen fragen sich, ob die Gewinnwarnung der Peach Property Group AG  Auswirkungen auf das Rating der Peach Property Group AG – Unternehmensanleihe haben könnte.

Eine erste Antwort gibt Michael Munsch, Vorstand der Creditreform Rating Agentur im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion: „Wir wurden frühzeitig informiert und werden aktuell mit weiteren Informationen versorgt, um die Situation fundiert zu beurteilen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich zum jetzigen Zeitpunkt keine Aussage über mögliche Auswirkungen geben kann. Meines Erachtens war aus den laufenden Quartalsberichten der Gesellschaft auch noch nichts über diese Entwicklung zu entnehmen“, sagte Munsch im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion. (ALH)

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Rick Carmichael/flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe: Peach Property Group GmbH 2011/2016

Zum Thema

Gewinnwarnung von Peach Property: Negatives Jahresergebnis erwartet – CEO Thomas Wolfensberger: „Wir sind sehr unglücklich über Verzögerungen und Mehrkosten“

Herr Kucher, welche Maßnahmen plant die Peach Property, um Ihre Eigenkapitalquote zu erhöhen?

Peach Property meldet Bauabschluss: Management erwartet neun Millionen Schweizer Franken an Kapitalrückflüssen

Vorläufige Zahlen für 2012: Immobilienentwickler Peach Property steigert Erträge

Peach Property: Update für Emissionsrating kommt noch im Januar

Folgerating für Anleihe: Peach Property rechnet mit Investment Grade-Rating „BBB-“

 

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü