Constantin Medien AG: Rückzahlung der alten 30 Millionen Euro-Unternehmensanleihe am 28. August 2014 – „Reduzierung der Zinsbelastung“ – „Refinanzierung durch Mittel aus Barkapitalerhöhung“

Dienstag, 29. Juli 2014

Die Constantin Medien AG wird die im Oktober 2010 begebene Unternehmensanleihe 2010/2015 vorzeitig an die Anleihegläubiger zurückzahlen. Die Auszahlung in Höhe des Nennbetrags und der bis dato aufgelaufenen Zinsen soll am 28. August 2014 erfolgen. Darauf habe sich der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrates geeinigt, teilte das Unternehmen mit.

Die vorzeitige Rückzahlung diene der „Reduzierung der künftigen Zinsbelastung“ des Gesamtkonzerns, so die Constantin Medien AG in einer Mitteilung an die Presse.

Ein Teil der Rückzahlung wird laut Unternehmensangaben mit den Mitteln aus der am 4. Juli 2014 platzierten Barkapitalerhöhung in Höhe von rund 10,3 Millionen Euro gewährleistet. Zudem diene das Darlehen eines Privatinvestors über 14,0 Millionen Schweizer Franken und 4,5 Millionen Euro, welches seinerseits eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2016 hat und jährlich mit 5,00 Prozent verzinst wird, zur Refinanzierung der Anleihe, so das Unternehmen.

Anleihe-Kurswert bei 102,90 Prozent

Die Constantin I-Unternehmensanleihe hat ein Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro und einen jährlichen Zinskupon in Höhe von 9,00 Prozent. Das Laufzeitende der fünfjährigen Mittelstandsanleihe war für Oktober 2015 terminiert.

Der Kurswert der Constantin I-Unternehmensanleihe liegt derzeit bei 102,90 Prozent (Stand: 28.07.2014). Am 16. Mai dieses Jahre hatte der Kurs seinen Jahres-Höchstwert mit 105,50 Prozent erreicht.

Constantin II-Unternehmensanleihe läuft bis 2018

Die Constantin Medien AG hatte im April 2013 eine weitere Unternehmensanleihe mit fünfjähriger Laufzeit begeben. Die Constantin II-Unternehmensanleihe ist mit jährlich 7,00 Prozent verzinst und hat ein Gesamtvolumen vom 65 Millionen Euro. Ihr derzeitiger Kurswert liegt bei 101,20 Prozent (Stand 28.07.2014).

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Jason Parrish / flickr Jason M Parrish

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Constantin Medien AG IHS 2013/20168

Zum Thema:

Constantin Medien AG in den Schlagzeilen: Anleihe-Rückzahlung und Zinszahlung angeblich nicht in Gefahr – Wie Constantin die Refinanzierung der Unternehmensanleihe plant

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

  

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü