CENTROSOLAR Group AG: Finanzierungskonzept entwickelt – Regelverfahren für zwei Tochtergesellschaften

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Pressemitteilung der CENTROSOLAR Group AG:

Die CENTROSOLAR Group AG gibt bekannt, dass ihre beiden Tochtergesellschaften, Centrosolar AG (Hamburg) und Centrosolar Sonnenstromfabrik GmbH (Wismar) sich heute mit den das Umlaufvermögen finanzierenden Banken auf ein Konzept für die Finanzierung der weiteren Fortführung des Geschäftsbetriebes verständigt haben. Dazu soll in den nächsten Tagen eine Finanzierungsvereinbarung abgeschlossen werden. Es ist Teil des Finanzierungskonzeptes, dass zur Absicherung der Banken die Centrosolar AG und die Centrosolar Sonnenstromfabrik GmbH das Schutzschirmverfahren verlassen und die Einsetzung eines vorläufigen Insolvenzverwalters im Regelverfahren beantragen.

Die CENTROSOLAR Group AG wird weiterhin ihre Sanierung unter dem Schutzschirmverfahren vorantreiben.

CENTROSOLAR Group AG

Kommentare

  1. Wasi

    Die beiden Tochtergesellschaften Centrosolar AG und Centrosolar Sonnenstromfabrik werden aufgrund der Vereinbarung den Schutzschirm verlassen, doch die Sentrosolar Group bleibt weiter unter dem Schutzschirmverfahren. [Quelle: http://www.finance-magazin.de/geld-liquiditaet/kredite-und-anleihen/finanzierungen-centrosolar-aixtron-tom-tailor/ ]
    Dieses Finanzierungskonzept ist ein sehr wichtiger Schritt für das operative Geschäft des Unternehmens.
    Gruß,
    W.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü