„BUTLERS macht weiter“: Erträge steigen wieder, Sanierungsprozess läuft vielversprechend

Mittwoch, 29. März 2017

Pressemitteilung der BUTLERS GmbH & Co KG:

Marke BUTLERS online wie stationär weiterentwickeln

  • – Knapp 800 Arbeitsplätze in der BUTLERS GmbH & Co. KG erhalten

  • – BUTLERS-Erträge wachsen wieder

  • – Sanierungsprozess vielversprechend

BUTLERS macht weiter. In Deutschland wird die BUTLERS GmbH & Co. KG ab der zweiten Jahreshälfte 73 Filialen weiterführen. Das teilten Insolvenzverwaltung und Geschäftsführung heute anlässlich der Eröffnung des Insolvenzverfahrens gegenüber der Belegschaft und der Öffentlichkeit mit.

„Alle Beteiligten hatten und haben ein vitales Interesse daran, dass wir den Geschäftsbetrieb reibungslos stabilisieren. Jetzt gilt es, den wettbewerbsfähigen Kern im wohl verstandenen Interesse der Gläubiger mit Hilfe eines Planverfahrens so aufzustellen, dass BUTLERS sich widerstandsfähig im Markt behaupten kann“, erklärt Insolvenzverwalter Dr. Jörg Bornheimer von der renommierten Sozietät GÖRG. „Gespräche über eine zukunftsfähige Finanzierung verlaufen vielversprechend“.

„Unsere Erträge wachsen gegen den Markttrend. Damit verfügen wir über eine solide Basis BUTLERS künftig online wie stationär mit knapp 800 Mitarbeitern als geschmacklichen Marktführer bei erschwinglichen Wohnaccessoires noch kundenorientierter zu präsentieren“, erklärt Geschäftsführer und BUTLERS-Gründer Wilhelm Josten.

In Deutschland müssen mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens 19 Filialen zum 30. Juni 2017 aufgegeben werden. Josten ergänzt: „Unsere neue Musterfiliale in Düsseldorf trifft den Nerv unserer Kunden. Auf diesem Konzept können wir aufbauen“.

Darüber hinaus würden die Anzahl der klassischen Print-Kataloge drastisch reduziert, das Warenangebot im eigenen Online-Store sowie auf den Marktplätzen relevanter Online-Plattformen deutlich erweitert.

Die Geschäftsleitung von BUTLERS hatte am 27. Januar 2017 beim Amtsgericht in Köln Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Mit Eröffnung des Verfahrens zum 29. März 2017 wurde Dr. Jörg Bornheimer zum Insolvenzverwalter für die BUTLERS GmbH & Co KG bestellt.

BUTLERS GmbH & Co KG

Foto: pixabay.co

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü